Der Altstadtkern mit Blick gen OstenDer Jüterboger SpruchLuftbild der Jüterboger AlstadtDer Ablassprediger Johann TetzelDer Schlossparkteich
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Corona-Informations-Portal Jüterbog

Fruehling_Kloster

 

 

Liebfrauenkirche und Wichmann

Herzlich willkommen in Jüterbog,
der mittelalterlichen Hauptstadt des Flämings.

Jüterbogs historischer Stadtkern ist wohl einzigartig auf der Welt. Die drei Klöster: Kloster Zinna, Mönchenkloster und das Liebfrauenkloster; drei Stadttore: Dammtor, Zinnaer Tor und Neumarkttor; zahlreiche Wehrtürme und das älteste Rathaus Brandenburgs und natürlich die unverkennbaren Kirchtürme der Nikolaikirche, werden einen bleibenden Eindruck bei Ihnen hinterlassen. Entdecken Sie das Mittelalter und einen der wichtigsten Schauplätze der Reformation.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Zum Beispiel im Stadtmuseum im Mönchenkloster, zur im Jahre 2017 neu konzipierten Dauerausstellung:

 

Tetzel, Ablass, Fegefeuer - Jüterbog und die Reformation!

Zu Gast in Kloster Zinna (Foto: Ben Linse)

Das Heimatjournal vom RBB zu Besuch in Kloster Zinna

Am Samstag, den 31.10.2020 war der RBB zu Gast in unserem kulturträchtigen Örtchen Kloster Zinna.

 

Lest oder hört mehr.

 

 

Newsletter
 
 
 
 
 
 
Bilder & Fotos
 
 
 
Aktivitäten & Events
 

StaedtebundEE

Amtsblatt

Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek

Stadtradeln

Tag des offenen Denkmals

 

 

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog

Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail
 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Zutritt nur nach vorheriger Terminvereinbarung