Veranstaltungen
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Hertha-Fan-Ecke

Hertha-Hautnah-Brandenburg
 
 
 
 
Hertha Fußballschule Jüterbog 2014

7. Runde - DFB Pokal

8. Runde - 10. Spieltag BL

_________________ Hertha-Fan-Galerie

 

"Es gibt nichts schönzureden"

 

Pál Dárdai (Trainer Hertha BSC): "Schalke hat verdient gewonnen. Vor allem in der ersten Halbzeit hat unser Gegner das gemacht, was wir uns vorgenommen hatten. Schalke war einen Tick frischer, einen Tick dynamischer, auch im Kopf. Deshalb müssen wir jetzt drüber nachdenken, was wir in der Vorbereitung für Fehler gemacht haben. Die Rote Karte war natürlich unnötig, der Elfmeter auch. In dieser Situation hätten wir besser verteidigen können. In der zweiten Halbzeit wollten wir sicher stehen und mit Mitchell Weiser und Davie Selke kontern. Das hat nicht gut geklappt. Es gibt nach diesem Spiel nichts schönzureden, von uns hat kein Spiel stattgefunden."

 

 

Dem gibt es nichts zuzuführen, Tabellenplatz und Punktekonto sprechen ihre eigene Sprache.

 

Euer Hertha Botschafter

Joachim Berger

 

Hier die nächsten Spiele unserer Hertha:

 

Wann

  Wer
     
So 22.10.   SC Freiburg  - Hertha BSC, 9. Spieltag BL
Mi 25.10.   Hertha BSC - 1. FC Köln, DFB Pokal
So 28.10.   Hertha BSC - Hamburger SV, 10. Spieltag BL
     
 _________ _______________ ______________________________________________

 

 

Tabelle - Saison 2017/18 - Stand nach der 6. Runde, 8. Spieltag

 

       
       
1 Sophie Lormis 78  
2 Gerd-Reiner Kuhl 76  
3 Roland Lormis 75  
  Holger Hänsel

75

 
5 Günther Siegert 75  
6 Angelika Paul 74  
7 Nancy Kunzmann 70  
8 Justus Hubbe 69  
  Marvin Westphal 69  
10 Roland Ladwig 68  
11 Bodo Greulich 67  
12 Uwe Wißgott 65  
13 Michael Braun 64  
  Bartschi 64  
  Günter Abraham 64  
  Jens Kutter 64  
17 Sven Jäger 63  
18 Chappy 62  
  Asta Greulich 62  
20 Klaus-Dieter Hansel 61  
  Leon Zander 61  
22 Anja Otto 60  
23 Sybille Lormis 58  
24 Harald Blum 57  
25 Uwe Kaiser 56  
26 Rudi Weiske 54  
27 Dieter Ceranski 53  
28 Specht 52  
29 Marcel Schmitz  44  
30 Kühnel 40  
31 Siegfried Neldner 5  
 ___  _________________________________________________________  ___  ____