Link verschicken   Drucken
 

Bekanntmachungen zu Ausschreibungen

Beleuchtung Musikersiedlung
Richard-Wagner-Str.; Haydnstraße; Listzstraße; Mozartstraße; Mendelssohnstraße;
Beethovenstraße; Sebastian-Bach-Straße in 14913 Jüterbog

 

Die Ausschreibungsunterlagen stehen im Vergabemarktpatz Brandenburg zur Verfügung.


Los 01 – Straßenbeleuchtung LED, Neubau und Demontage Freileitungen

Los 02 – Tiefbau

Vergabenummer 2018-T01
Ablauf der Angebotsfrist am 22.10.2018 um 14:00 Uhr

 

1.) Ausführungszeitraum: 19.11.2018– 31.05.2019

2.) Art und Umfang der Leistung (Los 01 und 02):

  • straßenzugweise Erneuerung der vorhandenen Freileitungsanlage
  • ca. 70 Stck. LED-Leuchten URBINO
  • Suchschachtungen, Erdarbeiten
  • ca. 1800 m Kabelverlegung
  • ca. 600 m² Wiederherstellung Gehwegbefestigung
  • Fahrbahnquerungen
  • Rückbau Freileitung
  • Baustelleneinrichtung, Verkehrssicherung
  • Bestandsdokumentation

 


 

Nutzungsänderung Kita zum Schulhort der Lindengrundschule
Geschwister-Scholl-Straße 10 in 14913 Jüterbog

 

Die Ausschreibungsunterlagen stehen im Vergabemarktpatz Brandenburg zur Verfügung.

 

Kita-Hort


 

Los 5 - Elektro-, Blitzschutz und PV Anlagen Installation

Vergabe Nr 014-2018

 

  • 1 St Hauptverteilung mit Zähleranlage
  • 3 St Unterverteilungen
  • Potenzialausgleich für das Gesamtgebäude
  • 5.500m Kabelanlage (Starkstrom)
  • 1.700m Kabelanlage (Schwachstrom)
  • Blitzschutzanlage für Flachdächer mit einer Ableiterlänge von 550m
  • 115 St Innenbeleuchtungskörper
  • 23 St Außenleuchten
  • Sicherheitsbeleuchtungsanlage als Zentralbatterieanlage
  • Telekommunikationsanlage
  • Datenverteilnetz mit allen passiven Komponenten
  • Klingel- und Sprechanlage
  • Alarmierungsanlage als Hausalarmanlage mit Hand- und Rauchwarnmelder
  • Einbruchmeldeanlage als Innenüberwachung mit externer Aufschaltung
  • Brandschottungen/ -abtrennungen
  • 280 m Erdleitungen in den Außenanlagen
  • 1 St Photovoltaikanlage mit 76 Modulen und 20 KWp Leistung

 

 

Los 06 – Heizung-, Lüftung- und Sanitärinstallationen:
Vergabenummer 015/2018

Ablauf der Angebotsfrist am 18.10.2018 um 13:00 Uhr


1.) Ausführungszeitraum: 26.11. 2018– 28.06.2019
2.) Art und Umfang der Leistung:

  • Heizung:
    • Hybridheizsystem bestehend aus:
    • 1 St.     Luftwärmepumpenanlage als Innenaufstellung mit 25 KW Heizleistung
    • 1 St.     Gasbrennwertkesselanlage mit 50 KW Heizleistung
    • 1 St.    Regelung des Hybridsystems sowie Einzelraumheizkreisregelung
    • 770 m² Fußbodenheizfläche als Nasssystem mit Noppenplatten, Wärme-     dämmung, Randdämmstreifen und Bewegungsfugenelemente
    • 220 m  Verteilleitungen als Kupferrohrleitungen einschl. Isolierung

 

  • Lüftung:
    • 13 St. Einzelraumablüfter einschl. Steuerung
    • 45 m Wickelfalzrohr DN 80 und DN 150

 

  • Sanitär:
    • 39 St.    Sanitärobjekte einschl. Armaturen
    • 1 St.     Hygienegerät, Seifen-, Desinfektions- und Papierspender sowie Spiegel
    • 2 St.     Bodenabläufe DN 70 und DN 100
    • 11 St.     Warmwasserbereiter dezentral als Kleinspeicher 5 – 10 L
    • 1 St.    Warmwasserbereiter dezentral mit 50 L
    • 1 St.   Brauchwasserversorgungsanlage mit Trennstation  
    • 220 m   Installation von Edelstahltrinkwasserrohr einschl. Isolierung
    • 200 m   Brauchwasserrohrleitungen in Verbundrohr bzw. HDPE Rohr
    • 80 m   Schmutzwasserleitungen

 


Los 10 – Estricharbeiten:
Vergabenummer 019 - 2018

Ablauf der Angebotsfrist am 22.10.2018 um 13:30 Uhr


1.) Ausführungszeitraum: 26.11. 2018– 15.03.2019
2.) Art und Umfang der Leistung:

  • 830 m²    Bitumenschweißbahn auf Bodenplatte
  • 830 m²    Zementestrich auf Fußbodenheizung inkl. teilw. Wärmedämmplatten

 


 

Ersatzneubau Schülerspeisung mit Ausgabeküche inkl. Hort- und Hausmeisterräumen
Geschwister-Scholl-Grundschule, Eichenweg 43, 14913 Jüterbog

 

Die Ausschreibungsunterlagen stehen im Vergabemarktpatz Brandenburg zur Verfügung.

 

Los 01 - Rohbau- und Gerüstarbeiten
Vergabenummer 025/2018

Ablauf der Angebotsfrist am 05.11.2018 um 13:00 Uhr


1.) Ausführungszeitraum:

Baubeginn Rohbau: 04.03.2019
Fertigstellung Rohbau: 30.05.2019

Gerüstabbau: 22.04. 2019

 

2.) Art und Umfang der Leistung:

  • 350 m² Abbrucharbeiten restlicher Bodenplatte mit Frostschürze und Zuwegung
  • 210 m³  Erdaushub für Frostschürze, Bodenplatte, Bodenaustausch
  • 200 m³  Mineralgemisch liefern und einbauen
  • 90 m  Grundleitungen inkl. Erdarbeiten
  • 1  Stk Fettabscheider
  • 90 m  Fundamenterder
  • 40 m³ Beton für Frostschürz
  • 380 m² Stahlbetonbodenplatte
  • 180 m Stahlbeton für Stürze und Ringanker (in U-Schale)
  • 220 m² Porenbeton für Außenwände, Wandstärke 36,5 cm
  • 140 m² Kalksandstein für Innenwände, Wandstärke 24 und 17,5 cm
  • 160 m² Kalksandstein für Innenwände, Wandstärke 11,5 cm
  • 460 m² Arbeits- und Schutzgerüst als Fassadengerüst

 

Los 02 - Zimmererarbeiten
Vergabenummer 026/2018

 

1.) Ausführungszeitraum:

Vorlage Statik: 15.04.2019
Baubeginn: 06.05.2019
Fertigstellung: 29.05.2019

 

2.) Art und Umfang der Leistung:

  •  30 Stck  Nagelplattenbinder für  Pultdach DN 2°,  Spannweite ca. 12,50 m
  • 3 Stck  Nagelplattenbinder für  Pultdach DN 2°,  Spannweite ca. 10,00 m inkl. aller Aussteifungen  etc. für Gebäudegrundfläche ca. 380 m²
  • 400 m²  Vollschalung auf Bindersparren, Rauhspund 28 mm
  • 30 m²  Sichtschalung im Trauf- und Pultdachbereich
  • 150 m²  Schutzplanen
  • 380 m² Schutznetze

  


 

Wiesenschule-Oberschule
Objektplanung Energetische Sanierung

 

 

 

Wiesenschule-Oberschule                       

Sanierung und Erweiterung von einer Oberschule - Planungsleistungen nach §§ 33 ff. HOAI.
Bei dem Auftrag handelt es sich um den barrierefreien Um- und Ausbau und die energetische Sanierung der Wiesenschule-Oberschule in der Friedrich-Ebert-Straße 85, Jüterbog. Die Außenanlagen sind einzubeziehen.

 

Das in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts errichtete Gebäude umfasst eine umbaute Fläche von 1.474 m². Die Wiesenschule Jüterbog ist seit dem Beginn des Schuljahres 2005/06 eine Oberschule. Mit dem Beginn des Schuljahres 2010/2011 werden alle Jahrgangsstufen im gebundenen Ganztagsbetrieb unterrichtet. Zurzeit lernen 314 Schüler/-innen aus 45 Dörfern und der Stadt Jüterbog, die von 26 Lehrer/-innen in 14 Klassen und 26 Klassenräumen unterrichtet werden.


Gemäß einer Machbarkeitsstudie wird die Sanierung des Altbaus unter Ausbau des Untergeschosses zu Klassenräumen und Schaffung eines Verbinders zum bestehenden Kreativhaus verfolgt.
Die baulichen Probleme – fehlende Barrierefreiheit, kein Brandschutzkonzept, unzureichende Hygiene – haben sich angestaut. Im Rahmen der Sanierung soll möglichst eine räumliche Erweiterung erfolgen, um kurzfristig steigende Schülerzahlen unterzubringen. Die Option eines Erweiterungsbaus soll langfristig ermöglicht, jedoch nicht im Rahmen der Baumaßnahme umgesetzt werden.
Beabsichtigt ist vorerst die Beauftragung der Leistungsphasen 1-4 gem. §§ 34 (Objektplanung) und 55 (Technische Ausrüstung) HOAI, eines Sicherheits- und Gesundheitskoordinators sowie die Erstellung eines Brandschutzkonzeptes.


Geschätzte Baukosten inkl. Außenanlagen gemäß Machbarkeitsstudie: 2.200.000 EUR brutto
Alle weiteren Informationen erhalten Sie über den Vergabemarktplatz Brandenburg.

 

 


Für Rückfragen und weiterführende Informationen:

 

Kontakt:

Bauamt der Stadtverwaltung Jüterbog
Mönchenkirchplatz 1
14913 Jüterbog

 

Tel.: 033 72 - 463 301
E-Mail:

Sprechzeiten:                      Montag
Dienstag
Donnerstag                   

9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr

9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

 

 

 

 

Newsletter
 
 
 
 

 

Aktuelle Informationen
zur Baustelle B102 in der Jüterboger Innenstadt

 
 
Bilder & Fotos
 

 

 

Heiraten

 

 

Kinder

 

 

Heiraten

Kitas und Schulen

Ausflugsziele

 

 

 

 

 

 

Skatem Radeln

Sehenswürdigkeiten

Stadtführungen & Touren

Radeln, Skaten, Wandern

 

 

Freibad

 

 

Skater

 

 

Fürstentag

Freizeitangebote

Fläming-Skate & Skate-Arena

Stadtfeste

 
 
Aktivitäten & Events
 

 

Unternehmen

Adventszeit

Erntemarkt

 

Jüterbog blüht – Stadtgrün-Wettbewerb

Amtsblatt

StaedtebundEE

 

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog
Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail

 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II
Mo 9 - 12 und 13 - 15 Uhr
Di   9 - 12 und 13 - 16 Uhr
Do  9 - 12 und 13 - 18 Uhr