Link verschicken   Drucken
 

Bekanntmachungen zu Ausschreibungen

Bekanntmachungen zu Ausschreibungen

 

 

Nutzungsänderung Kita zum Schulhort der Lindengrundschule, Geschwister-Scholl-Straße 10 in 14913 Jüterbog

Kita-Hort


Die Ausschreibungsunterlagen stehen im Vergabemarktpatz Brandenburg zur Verfügung.

Los 08 – WDVS, Außenputz Altbau und Anbauten:

Vergabenummer 017/2018

1.) Ausführungszeitraum: 24.09. – 02.11.2018

2.) Art und Umfang der Leistung:

  • ca. 250 m² Wärmedämmverbundsystem,
  • ca. 35 lfdm Alu-Fensterbänke,
  • ca. 110 m² Außenputz (zweilagig) auf Porenbetonmauerwerk

 

Folgende Ausschreibungen zum o.g. BV folgen demnächst:

Los 03 – Neubau (Holzbau-, Dachdecker- und Klempnerarbeiten, Fassade,    Trockenbauarbeiten:

Vergabenummer 012/2018

1.) Ausführungszeitraum: 29-10.2018. – 30.01.2019

2.) Art und Umfang der Leistung:

Wände:   in Holzrahmenkonstruktion, mit OSB- Platten als aussteifende Beplankung einschl. KVH als Ständerwerk, Mineralfaser-/Zellulosedämmstoff als Wärmedämmung:

 

  • 225 m²     Außenwände Wandstärke d= 24 cm, einschl. Luftdichtheitsebene
  • 225 m²     Installationsebene für Außenwände
  • 210 m²     Innenwände Wandstärke d= 14 cm
  • 225 m²     Innenwände Wandstärke d= 12 cm
  • 2,00 m³    Brettschichtholz

 

Dachkonstruktion:

  • 6 Stck.      Nagelplattenbinder DN 3° (symmetrisch) , Spannweite ca. 17.50 m
  • 21 Stck.    Nagelplattenbinder DN 3° (unsymmetrisch), Spannweite ca. 15,50 m
  • 430 m²     Vollschalung auf Dachfläche aus Holzwerkstoffplatten
  • 400 m²    Schutznetze

 

Dacheindeckung:

  • 430 m²   2 Lagig aus Bitumendachbahnen (Unterlagsbahn kaltselbstklebend, Schweißbahn)

Dachrinnen, Fallrohre in Titanzink

  • 55 m   Traufe
  • 35 m Ortgang

 

Äußere Wandbekleidung

  • 260 m²    Plattenwerkstoff mit offenen Fugen

 

Trockenbauarbeiten

  • 400 m²    Mineralfaser-/Zellulosedämmstoff incl. Dampfsperre/ -bremse
  • 400 m²    F 30 GK-Decke an Nagelplattenbinder

 

 

Los 4 – Fenster-. Außentüren, Sonnenschutz, Brandschutztür

Bestandsgebäude mit Anbauten neu und Erweiterungsbau

 

Vergabenummer 013/2018

1.) Ausführungszeitraum: 04.10.2018 – 07.12.2018

2.) Art und Umfang der Leistung:

  • 17 Stk.    Kunststofffenster, einteilig verschiedene Abmessungen und Formate,          max. 1 x 1,85 m
  • 14 Stk.    Alu-Glas-Tür- und Fensteranlagen, mehrteilig max.2,60 x 2,50 m / Notausgänge in verschiedene Abmessungen und Formate, innen weiß, außen farbig
  • 1 Stk.   Alu-Glas-Innentüranlage (2 flgl.),   ca 2,60 x 2,20 m
  • 1 Stk.   Alu-Glas-Innentüranlage (1 flgl.)    ca. 1,30 x 2,20 m
  • 16 Stk.    Sonnenschutzanlagen/ Raffstore,

             verschiedener Abmessungen entspr. Fenstergrößen

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausschreibung:

 

Brandschutztechnische Ertüchtigung eines Schulgebäudes als Übergangslösung für die Wiesenoberschule während der Sanierung - Schulstraße 1, 14913 Jüterbog

 


Die Ausschreibungsunterlagen stehen im Vergabemarktpatz Brandenburg zur Verfügung.

 

Pestalozzischule

Los 07 – Elektroinstallationen:

Vergabenummer 009/2018
 

1.) Ausführungszeitraum:      25.07. – 28.10.2018

 

2.) Veröffentlichungstext:

Bauvorhaben: Herrichtung Pestalozzischule Jüterbog / Schulstraße 1 / 14913 Jüterbog

Bauherr: Stadt Jüterbog

zu vergebende Leistung Los 07 – Elektro-, Blitzschutz- und Informationstechnische Anlagen :

  • Erneuerung und Umbauvon 7 Unterverteilungen und Neubau einer UV für ein PC-Kabinett
  • Einbau Elektroinstallation für ein PC-Kabinett, einschl. Datennetz für 24 Arbeitsplätze,
  • Umbau der Elektroinstallation und Erneuerung  der Beleuchtungsanlagen in den notwendigen Fluren und Treppenräumen, Herstellung der Anschlüsse für die Offenhaltung von Rauchschutztüren,
  • Einbau einer Alarmierungsanlage DIN VDE 0833/2 mit BMZ, ca. 23 Handmelder und 58 akustischen Signalgebern als Ringbusanlage,
  • Einbau  der Sicherheitsbeleuchtungsanlage mit web – Controller und ca. 40 Sicherheitsleuchten und 45 Rettungszeichenleuchten,
  • Einbau von 2 Stück RWA –Kompakt – Steuerungen,
  • Ergänzung Erder und Blitzschutzanlage, im Zusammenhang mit dem Anbau einer Fluchttreppenanlage,
  • Demontage, Provisorien und Prüfarbeiten

 

 

Los 06 – Bodenbelags- und Malerarbeiten:

Vergabenummer 021/2018
 

1.) Ausführungszeitraum:     27.08. – 19.10.2018

 

2.) Veröffentlichungstext:

Bauvorhaben: Herrichtung Pestalozzi - Schule Jüterbog / Schulstraße 1 / 14913 Jüterbog

Bauherr: Stadt Jüterbog

zu vergebende Leistung Los 06 – Bodenbelags- und Malerarbeiten:

  • Schutzmaßnahmen Fenster/Türen  ca. 100m²
  • Putzschäden ausbessern bis 0,5m²  ca. 20 Stück
  • Untergründe vorbereiten für Anstrich/Renovieranstriche   ca. 1.000m²
  • Anstrich/Renovieranstrich Wand/Decke    ca. 1.000m²
  • Bodenbelagsarbeiten inkl. Vorbereiten Untergrund   ca. 120m²
  • Anarbeitung Fußbodenbelag neue Türanlagen inkl. vorbereitende Maßnahmen

21 Stück Breite bis 1,135

5 Stück Breite bis 4,45

  • malermäßige Anarbeitung neue Türanlagen inkl. vorbereitende Maßnahmen

21 Stück Größe bis 1,135 x 2,135m

5 Stück Größe bis 4,45 x 3,745m

 

 

 

 

 


 

Wiesenschule-Oberschule

 

Objektplanung Energetische Sanierung

 

Wiesenschule-Oberschule                       

Sanierung und Erweiterung von einer Oberschule - Planungsleistungen nach §§ 33 ff. HOAI.
Bei dem Auftrag handelt es sich um den barrierefreien Um- und Ausbau und die energetische Sanierung der Wiesenschule-Oberschule in der Friedrich-Ebert-Straße 85, Jüterbog. Die Außenanlagen sind einzubeziehen.

 

Das in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts errichtete Gebäude umfasst eine umbaute Fläche von 1.474 m². Die Wiesenschule Jüterbog ist seit dem Beginn des Schuljahres 2005/06 eine Oberschule. Mit dem Beginn des Schuljahres 2010/2011 werden alle Jahrgangsstufen im gebundenen Ganztagsbetrieb unterrichtet. Zurzeit lernen 314 Schüler/-innen aus 45 Dörfern und der Stadt Jüterbog, die von 26 Lehrer/-innen in 14 Klassen und 26 Klassenräumen unterrichtet werden.


Gemäß einer Machbarkeitsstudie wird die Sanierung des Altbaus unter Ausbau des Untergeschosses zu Klassenräumen und Schaffung eines Verbinders zum bestehenden Kreativhaus verfolgt.
Die baulichen Probleme – fehlende Barrierefreiheit, kein Brandschutzkonzept, unzureichende Hygiene – haben sich angestaut. Im Rahmen der Sanierung soll möglichst eine räumliche Erweiterung erfolgen, um kurzfristig steigende Schülerzahlen unterzubringen. Die Option eines Erweiterungsbaus soll langfristig ermöglicht, jedoch nicht im Rahmen der Baumaßnahme umgesetzt werden.
Beabsichtigt ist vorerst die Beauftragung der Leistungsphasen 1-4 gem. §§ 34 (Objektplanung) und 55 (Technische Ausrüstung) HOAI, eines Sicherheits- und Gesundheitskoordinators sowie die Erstellung eines Brandschutzkonzeptes.


Geschätzte Baukosten inkl. Außenanlagen gemäß Machbarkeitsstudie: 2.200.000 EUR brutto
Alle weiteren Informationen erhalten Sie über den Vergabemarktplatz Brandenburg.

 

 

 

 

 

Für Rückfragen und weiterführende Informationen:

 

 


 

Kontakt:

Bauamt der Stadtverwaltung Jüterbog
Mönchenkirchplatz 1
14913 Jüterbog

 

Tel.: 033 72 - 463 301
E-Mail:

Sprechzeiten: Montag
Dienstag
Donnerstag

9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr

9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

 

 

 

 

Veranstaltungen
 
 
 
Newsletter
 
 
 
 

 

Aktuelle Informationen
zur Baustelle B102 in der Jüterboger Innenstadt

 
 
Bilder & Fotos
 

 

 

Heiraten

 

 

Kinder

 

 

Heiraten

Kitas und Schulen

Ausflugsziele

 

 

 

 

 

 

Skatem Radeln

Sehenswürdigkeiten

Stadtführungen & Touren

Radeln, Skaten, Wandern

 

 

Freibad

 

 

Skater

 

 

Fürstentag

Freizeitangebote

Fläming-Skate & Skate-Arena

Stadtfeste

 
 
Aktivitäten & Events
 

 

Unternehmen

20 Jahre Ortsteile Jüterbog

 

Erntemarkt

 

Jüterbog blüht – Stadtgrün-Wettbewerb

Amtsblatt

StaedtebundEE

 

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog
Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail

 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II
Mo 9 - 12 und 13 - 15 Uhr
Di   9 - 12 und 13 - 16 Uhr
Do  9 - 12 und 13 - 18 Uhr