Die Rathausuhr | zur Startseite Die Rathausuhr
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenangebote der Stadt Jüterbog

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt aktuell folgende Stellen aus:

 

Bezahltes Praktikum in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Jüterbog befindet sich südlich von Berlin, nur eine knappe Stunde mit dem Zug entfernt, im Landkreis Teltow-Fläming. Das Einzugsgebiet der Rund 3400 Leser erstreckt sich über die Stadt hinaus und umfasst den gesamten ländlichen Raum im Niederen Fläming. Die Bibliothek ist eine öffentliche Stadtbibliothek, die den Schwerpunkt auf die Leseförderung und die Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen setzt. Seit vielen Jahren vermitteln wir den Vorschülern und Schülern der Stadt aus 8 Kitas und 3 Grundschulen, sowie einer Gesamt- und Förderschule das Thema Medien und Leseförderung und führen verschiedene Bildungsveranstaltungen durch.

Daher suchen wir:

 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Praktikant (m/w/d) für 7 Monate in der
Stadtbibliothek (32 Wochenstunden)
Bereich: Projektarbeit mit Kindern und Jugendlichen

 

 

Die über 130 Jahre bestehende Stadtbibliothek im ehemaligen Mönchenkloster verfügt über einen Bestand von 27.000 Print- und E-Medien, bestehend aus Belletristik, Kinder- und Sachliteratur sowie zahlreichen digitalen Angeboten. Wir verstehen uns als Partner unserer Bildungseinrichtungen, wie Kitas, Schulen und Freizeiteinrichtungen und helfen bei der Förderung von Lesefähigkeit und Medienkompetenz.

 

Wir bieten:
Im Rahmen Ihres Praktikums lernen Sie die verschiedenen Arbeitsbereiche der Stadtbibliothek kennen, beginnend von den täglichen Arbeitsabläufen im Bereich Ausleihe, über Medienerwerbung/Erschließung, Auskunft und Informationsvermittlung bis hin zu ausgewählten Aspekten der Bibliotheksverwaltung und Projektarbeit.


Die Vergütung des Praktikums erfolgt bei entsprechender Eignung nach EG 6 TVöD-VKA.

 

Ihre Aufgaben:

  • Projektarbeit mit Kindern im Vor-, Grundschulalter und Jugendlichen
  • Vorbereitung und Durchführung von verschiedenen Bibliotheksveranstaltungen (Leseböckchen, Bundesweiter Vorlesetag, Brandenburger Lesesommer etc.)
  • Einarbeitung in die unterschiedlichen Arbeitsbereiche der Bibliothek
  • Teilnahme am Benutzungsdienst
  • Auskunftsdienst/Informationsvermittlung inkl. Support im Bereich der Online-Schulungen (eKids, onilo, etc.)
  • Bibliothekseinführungen
  • Mitarbeit in der technischen Medienbearbeitung sowie Ordnungsarbeiten am Medienbestand
  • Abwicklung von Fernleihen

 

Ihr Profil:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Kinder- und Jugendmedienbereich, FaMI, Sozialarbeit oder einen Bachelor in den Studiengängen „Bibliothekswissenschaft“, Bibliotheks-und Informationsmanagement“ oder „Bibliothek und digitale Kommunikation“ oder vergleichbare Ausbildung erwünscht
  • Erste Erfahrungen im Projektmanagement
  • Sehr guter Umgang mit PC-Standardsoftware (MS Office), gerne auch im Grafikbereich
  • Kommunikations-und Teamfähigkeit
  • Strukturierte Arbeitsweise, konzeptionelles Denken und Eigeninitiative

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 08.08.2021.


Für Auskünfte steht Ihnen Frau Eike (03372 463148) oder per Mail an zur Verfügung.

 


sozialpädagogische Fachkraft für Angebote der Kinder- u. Jugendsozialarbeit im Jugendclub Jüterbog II (m,w,d)

sozialpädagogische Fachkraft für Angebote der Kinder- u. Jugendsozialarbeit im Jugendclub Jüterbog II (m,w,d)

(40 Wochenarbeitsstunden)

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als sozialpädagogische Fachkraft für Angebote der Kinder- u. Jugendsozialarbeit im Jugendclub Jüterbog II (m,w,d) im Fachbereich Bildung, Jugend und Sport aus. Die Besetzung erfolgt zunächst für einen Zeitraum von einem Jahr.

 

Aufgaben:
 ●   sozialpädagogische Betreuung u. Beratung in der offenen Kinder- u. Jugendarbeit
 ●   Mitwirkung bei der Organisation u. Absicherung der offenen Treffpunktarbeit im Jugendclub Jüterbog II
 ●   Initiierung u. Durchführung von Angeboten der offenen u. sozialpädagogisch

      orientierten Gruppenarbeit, von Projekten u. Veranstaltungen
 ●   Gesprächs- u. Kontaktarbeit, Jugendberatung u. Krisenintervention, Vermittlung von Hilfen
 ●   Zusammenarbeit mit Schulen, Wohnheimen, Gremien, Mitwirkung in Arbeitskreisen u. Netzwerken
 ●   Sozialraum- u. Lebensweltanalyse, Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Konzeption
 ●   Dokumentation u. Evaluation
 ●   Unterstützung des Jugendinformations- u. Medienzentrums (JIM) im Jugendclub
 ●   Mitarbeit bei der Umsetzung des Rahmenkonzeptes Jugendarbeit der Stadt Jüterbog
 

Anforderungen an die/den künftige/n Stelleninhaberin/Stelleninhaber:
 ●    staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/ staatl. anerkannter Sozialarbeiter

       bzw. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
 ●    Zertifikatsabschluss (Z- Kurse) mit Gleichwertigkeitsfeststellung durch das MBJS
 ●    mindestens staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher mit Interesse an 
       Weiterbildungsangeboten oder vergleichbare Abschlüsse
 ●    Kenntnisse der Rechtsgrundlagen der Kinder- u. Jugendhilfe (SGB VIII, Kinderschutzgesetz)
 ●    Kommunikations- u. Teamfähigkeit
 ●    Methodenkompetenz, Kenntnisse zur Gesprächsführung u. Beratung
 ●    Verantwortungsbewusstsein, selbständiges strukturiertes Arbeiten
 ●    Konfliktfähigkeit
 ●    Kenntnisse im Umgang mit PC, Internet, sozialen Netzwerken, Interesse

       an medienpädagogischen Qualifikationsangeboten
 ●    Englisch- bzw. andere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
 ●    Bereitschaft zur Ableistung der Arbeitszeit auch in den Abendstunden
 ●    gültiger PKW-Führerschein Klasse B
 

Die Vergütung erfolgt bei entsprechender fachlicher Qualifizierung und persönlicher Eignung in die Entgeltgruppe S 11 b TVöD VKA.

 

 

Interessentinnen/ Interessenten bewerben sich bitte mit vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse/Prüfungsnachweise, Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber, aktuelles Führungszeugnis sowie ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung).

 

bis zum 31.07.2021

 

bei der                                               

Stadtverwaltung Jüterbog

Personalamt

Markt 21

14913 Jüterbog

Mail:

 

 

Eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung erfolgt nicht.

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Briefumschlag bei. Auslagen, die in Verbindung mit der Bewerbung entstehen, werden durch die Stadtverwaltung Jüterbog nicht ersetzt.


Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen damit einverstanden, dass die eingereichten Unterlagen elektronisch erfasst und die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens vorübergehend gespeichert werden.


Staatlich anerkannte Erzieher/in  (m, w, d)

Staatlich anerkannte Erzieher/in  (m, w, d)

 

Die Stadt Jüterbog schreibt zur sofortigen Besetzung mehrere Stellen für staatlich anerkannte Erzieher/innen (m,w,d) aus. Die Besetzung erfolgt zunächst für einen Zeitraum von einem Jahr, mit der Aussicht auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

 

Aufgabenbeschreibung:

  • Betreuung von Kindern im Vorschul- und Hortbereich
  • Realisierung von pädagogischen Angeboten
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von pädagogischen Konzepten
  • Zusammenarbeit im Team mit Eltern und anderen Institutionen
  • Integration von Kindern mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung

 

Arbeitszeit:

  • durchschnittlich 30 Std./Woche entsprechend der Anzahl der Kinder
  • Ableistung der Arbeitszeit auch in Teildienst
  • die Arbeitszeit richtet sich nach den Öffnungszeiten der Einrichtung, in der Zeit von 5.00 Uhr bis 20.00 Uhr bzw. 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Anforderung/Voraussetzung:

  • staatliche Anerkennung als Erzieher/in
  • umfangreiche Kenntnisse in den Grundsätzen der elementaren Bildung sowie die Bereitschaft zu deren Umsetzung, Beobachtung und Dokumentation
  • Fremdsprachenkenntnisse, Wissen und Erfahrungen über bilingualen Spracherwerb bei Kindern (Immersionsmethode) wünschenswert
  • soziales Engagement
  • Verantwortung und liebevoller Umgang sowie Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit den Kindern
  • sicheres und vertrauensbildendes Auftreten
  • Ideenreichtum und Kreativität
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit, Erkennen von Problemsituationen und angemessenes Reagieren
  • Belastbarkeit und Flexibilität in der Dienstplangestaltung

 

Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsgrundsätzen des TVöD/VKA für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst.

 

 

Interessentinnen/ Interessenten bewerben sich bitte mit ihren vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse/Prüfungsnachweise, Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber, aktuelles erweitertes Führungszeugnis sowie ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung).

 

 

 

bei der                                                Stadtverwaltung Jüterbog

                                                           Personalamt

                                                           Markt 21

                                                           14913 Jüterbog

                                                           Mail:

 

 

Eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung erfolgt nicht.

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Briefumschlag bei.

 

Auslagen, die in Verbindung mit der Bewerbung entstehen, werden durch die Stadt Jüterbog nicht ersetzt.

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

 

Bilder & Fotos
 
 
 
Aktivitäten & Events
 

StaedtebundEE

Amtsblatt

Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog

Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail
 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Zutritt nur nach vorheriger Terminvereinbarung