Die Rathausuhr | zur Startseite Die Rathausuhr
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenangebote der Stadt Jüterbog

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt aktuell folgende Stellen aus:

 

 

Hausmeister (m/w/d)

Skyline Schmuckwappen

 

Die Stadt Jüterbog ist eine Stadt mit über 12.000 Einwohnern und liegt im Landkreis Teltow-Fläming. Die reizvollen Landschaften, die Nähe zur Hauptstadt, sowie das breitgefächerte Bildungs- und Kulturangebot, machen den Standort zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt. 

 

Einsatzort                              Stadt Jüterbog

 

Bewerbung bis                      19.02.2023

 

Arbeitsbeginn                        sofortigen Besetzung  

 

 

 

Beschäftigungsdauer                 befristet für 2 Jahre

 

Arbeitszeit                                   39 h wöchentlich

 

Entgeltgruppe                             TVöD VKA  

 

Ansprechperson                         

 

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für einen Hausmeister (m/w/d) aus.

Ihre Aufgaben

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

 

  • Durchführung von Wartungs-. Instandhaltungsarbeiten bzw. Überwachung dieser Arbeiten bei Fremdvergaben
  • Ausführung von Instandsetzungsarbeiten (Gebäude, techn. Ausstattung etc.) 
  • Bedienen u. Überwachen der techn. Anlagen (Heizung, Alarmanlage, etc.) 
  • Reinigung von Hof- u. Wegeflächen auf den Grundstücken sowie der angrenzenden Gehwege und Stellflächen
  • Kontrollgänge im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
  • Pflege der Grünflächen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Festen u. anderen Veranstaltungen
  • Durchführung des Winterdienstes 
  • Vertretungsleistungen in anderen städtischen Einrichtungen
     

Das erwarten wir von Ihnen

  • Berufsabschluss als Anlagenmechaniker für Sanitär,- Heizungs- und Klimatechnik bzw. gleichwertiger Berufsabschluss
  • mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • selbständige, gründliche u. sorgfältige Arbeitsweise
  • hohes Maß an Leistungsbereitschaft
  • gute körperliche Konstitution
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in der Feuerwehr
  • gültiger PKW- Führerschein
     

Das bieten wir Ihnen

  • eine befristete Beschäftigung zunächst für einen Zeitraum von zwei Jahren, mit der Aussicht auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • 30 Tage jährlichen Erholungsurlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie Angebote zur betrieblichen Alters-vorsorge (ZVK)
  • attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

 

Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsgrundsätzen des TVöD VKA.

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Wir schätzen Vielfalt in der Stadtverwaltung Jüterbog und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gemäß § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. 

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Ansprechperson

Frau Peggy Pflanze

Ansprechperson Bewerbungsverfahren

 

E-Mail: 

 

Tel.: 03372 463 109

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben dann übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an  oder an folgenden Anschrift:

 

Stadtverwaltung Jüterbog

Markt 21

14913 Jüterbog

 

Stellenanzeige zum Download

 

Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing (m,w,d)

Skyline Schmuckwappen

 

Die Stadt Jüterbog ist eine Stadt mit über 12.000 Einwohnern und liegt im Landkreis Teltow-Fläming. Die reizvollen Landschaften, die Nähe zur Hauptstadt, sowie das breitgefächerte Bildungs- und Kulturangebot, machen den Standort zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt. 

 

Einsatzort                              Stadt Jüterbog

 

Bewerbung bis                      19.02.2023

 

Arbeitsbeginn                        sofortigen Besetzung  

 

 

 

Beschäftigungsdauer                 unbefristet

 

Arbeitszeit                                   39 h wöchentlich

 

Entgeltgruppe                             TVöD VKA  

 

Ansprechperson                         

 

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Referenten für Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing aus.

Ihre Aufgaben

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

 

  • Koordination der Marketingaktivitäten der Gesamtstadt unter Berücksichtigung des Tourismus, des Einzelhandels und weiter externer Akteure
  • Planung und Umsetzung diverser Marketingmaßnahmen
  • Mitarbeit bei Kooperationen und innenstadtrelevanten und/oder einzelhandelsbezogenen Aktivitäten
  • Entwicklungsszenarien und Prognosen erstellen, Standortvorteile der Stadt Jüterbog herausarbeiten und entwickeln
  • innerstädtische Events planen und organisieren
  • Multimediakampagnen für professionellen Web- und Social Media Auftritt der Stadt entwickeln, durchführen und moderieren
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Beantworten von Presseanfragen
  • Entwurf von Vorlagen und Umsetzung in reproduktionsfähige und digitalisierbare Form (Newsletter, Werbung, Flyer etc.)
  • Neugestaltung und Pflege der Homepage der Stadt Jüterbog
  • Pflege der Facebook-Seite der Stadt
  • Öffentlichkeitsarbeit bei Eröffnungsvorhaben kommunaler Bauprojekte
  • Mitwirkung im Rahmen Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit bei Veranstaltungen (AG historische Stadtkerne, Quartiersmanagement JB II, Tag der Städtebauförderung, Tag des offenen Denkmals, etc.)
  • Planung, Umsetzung und Aktualisierung von städtischen Leitsystemen (Archäologie, kulturhistorische Route, militärhistorische Route, etc.)
  • Stellvertretung für die Erstellung Amtsblatt und Fläminganzeiger
     

Das erwarten wir von Ihnen

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium als Betriebswirt Marketing/Marketingkommunikation, Bachelor Veranstaltungsmanagement, Bachelor Tourismus- und Eventmanagement oder einen gleichwertigen Abschluss
  • Sie verfügen über hervorragende Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten
  • Sie besitzen besondere Kompetenzen in medialer Darstellung (Fotos, Videos, Webseiten, Social Media, Blogs)
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse in Bild-, Video- und Layoutprogrammen
  • Sie zeichnet ein hohes Maß an Kreativität aus
  • Sie arbeiten selbständig, strukturiert und zielorientiert und verfügen über zeitliche Flexibilität auch abends und an den Wochenenden
  • Sie besitzen den Führerschein Klasse B
     

Das bieten wir Ihnen

  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
  • 30 Tage jährlichen Erholungsurlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge (ZVK)
  • attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements

 

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst TVöD VKA. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen und tariflichen Voraussetzungen.

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Wir schätzen Vielfalt in der Stadtverwaltung Jüterbog und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gemäß § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. 

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Ansprechperson

Frau Peggy Pflanze

Ansprechperson Bewerbungsverfahren

 

E-Mail: 

 

Tel.: 03372 463 109

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben dann übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an  oder an folgenden Anschrift:

 

Stadtverwaltung Jüterbog

Markt 21

14913 Jüterbog

 

Stellenanzeige zum Download

 

berufsbegleitenden Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/

zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

Skyline Schmuckwappen

 

Die Stadt Jüterbog ist eine Stadt mit über 12.000 Einwohnern und liegt im Landkreis Teltow-Fläming. Die reizvollen Landschaften, die Nähe zur Hauptstadt, sowie das breitgefächerte Bildungs- und Kulturangebot, machen den Standort zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt. 

 

Zur Trägerschaft der Stadt Jüterbog gehören neben den vier Kindertagesstätten, auch zwei Grundschulen mit den jeweiligen Horteinrichtungen, eine Oberschule sowie Sportstätten und ein Jugendclub.
 

Einsatzort                               Stadt Jüterbog

 

Bewerbung bis                              05.02.2023

 

Arbeitsbeginn                                28.08.2023 

 

 

 

Beschäftigungsdauer             Dauer der Ausbildung 

 

Arbeitszeit                                       20 h (an 3 Tagen/Woche)

 

Entgeltgruppe                                                        TVöD

 

Ansprechperson                                        

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt zum 28.08.2023 Stellen zur berufsbegleitenden Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) aus.

Ihre Aufgaben

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte (unter Anleitung der Praxisbetreuer*in):

  • Betreuung von Kindern im Vorschul- und Hortbereich
  • Begleitung des pädagogischen Tagesablaufs
  • Vorbereitung und Durchführung von Beschäftigungsangeboten
  • Vorbereitung und Durchführung kultureller Höhepunkte
  • Zusammenarbeit im Team mit den Eltern und anderen Institutionen
     

Das erwarten wir von Ihnen

  • Fachoberschulreife oder gleichwertige Schulbildung und abgeschlossene Berufsausbildung oder Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife mit entsprechender Praxis
  • wünschenswert einschlägige Praktika im Vorschul-oder Hortbereich
  • Einfühlungsvermögen und Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit Kindern
  • freundliches und vertrauensbildendes Auftreten
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit und Kreativität

Das bieten wir Ihnen

  • berufsbegleitenden Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin/zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) 
  • jährlichen Erholungsurlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei
  • flexible Arbeitszeiten 
  • Betreuung der Ausbildung unter Anleitung der Praxisbetreuer 
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge (ZVK)
  • attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagement 

 

Die Ausschreibung richtet sich gezielt an Bewerber*innen, die ihre schulische Ausbildung am Oberstufenzentrum Teltow-Fläming in Luckenwalde absolvieren möchten.  Es wird ein befristetes Beschäftigungsverhältnis über die Dauer der Ausbildung geschlossen.

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Wir schätzen Vielfalt in der Stadtverwaltung Jüterbog und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gemäß § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. 

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Ansprechperson

Frau Peggy Pflanze

Ansprechperson Bewerbungsverfahren

 

E-Mail: 

 

Tel.: 03372 463 109

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben dann übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an  oder an folgenden Anschrift:

 

Stadtverwaltung Jüterbog

Markt 21

14913 Jüterbog

 

Stellenanzeige zum Download

Flyer zum Download

 

Auszubildende/Auszubildenden zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) -
Fachrichtung Kommunalverwaltung

Skyline Schmuckwappen

 

Du hast den Schulabschluss schon in der Tasche oder bist kurz davor, Deinen Abschluss zu machen? Gratulation zum Erfolg! Für Dich soll eine neue Lebensphase beginnen und wir möchten Dich dabei begleiten.

 

Einsatzort                              Stadt Jüterbog

 

Bewerbung bis                             05.02.2023

 

Ausbildungsbeginn                      28.08.2023 

 

 

 

Beschäftigungsdauer                                  3 Jahre

 

Arbeitszeit                                   39 h wöchentlich

 

Entgeltgruppe                                              TVAöD

 

Ansprechperson                                 

 

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog sucht zum 28.08.2023 eine/einen Auszubildende/Auszubildenden zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) - Fachrichtung Kommunalverwaltung. 

Deine Interessen

Hast Du 

  •   Freude am Umgang mit Menschen,
  •   ein Verständnis für rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge,
  •   logisches Denkvermögen,
  •   gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,
  •   ein fundiertes Allgemeinwissen
  •   Interesse an städtischen und öffentlichen Aufgaben,
  •   die Bereitschaft zu dienstorientiertem Handeln und ein
  •   Interesse am Umgang mit Gesetzen und moderner Kommunikationstechnik
     

Deine Stärken

Bist Du

  •   ein Organisationstalent,
  •   kreativ und flexibel,
  •   selbstständig und belastbar,
  •   teamfähig, kommunikativ und lernbereit sowie
  •   verschwiegen im Umgang mit personenbezogenen Daten?
     

Das bieten wir 

Die richtige Ausbildung für Dich!

 

Ausbildungsdauer:                                                             3 Jahre
Ausbildungsbeginn:                                                    28.08.2023
Vergütung:                               1. Ausbildungsjahr:    1.062,26 €
                                                   2. Ausbildungsjahr:    1.118,20 €
                                                   3. Ausbildungsjahr:    1.164,02 €

Urlaubsanspruch:                                                              30 Tage

 

Voraussetzungen:

 

Schulabschluss:                                             Fachoberschulreife
solide Kenntnisse:                                      Deutsch, Mathematik

 

 

Ausbildungsinhalt

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD VKA).


Die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten dauert 3 Jahre. Da es sich hierbei um eine duale Ausbildung handelt, wirst Du im praktischen Teil der Ausbildung den Arbeitsalltag in den verschiedenen Sachbereichen der Stadtverwaltung kennenlernen. Du erlangst umfassende Kenntnisse in der öffentlichen Finanzwirtschaft und über die Anwendung von öffentlichem und privatem Recht. Weiterhin erlernst Du den rechtssicheren Umgang mit allgemeinen Verwaltungsaufgaben, wie zum Beispiel das Erstellen von Bescheiden und Erlaubnissen oder das Vorbereiten von Sitzungen.


Der Berufsschulunterricht findet im OSZ 2 in Potsdam statt. Zur Ergänzung und Vertiefung der Berufsausbildung wird ein berufsbegleitender Unterricht an der Brandenburgischen Kommunalakademie durchgeführt. 

Perspektive

Verwaltungsfachangestellte/r erarbeiten Verwaltungsvorschriften, wirken an der Umsetzung von Beschlüssen mit, erstellen Bescheide und beraten Bürger/-innen. Sie können vielseitig im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst eingesetzt werden.


Als Verwaltungsfachangestellte/r hast Du verschiedene Möglichkeiten zur Qualifizierung und Spezialisierung, aber auch zur Aufstiegsfortbildung, beispielsweise zur Verwaltungsfachwirtin/zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d). 

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Wir schätzen Vielfalt in der Stadtverwaltung Jüterbog und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gemäß § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. 

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Ansprechperson

Frau Peggy Pflanze

Ansprechperson Bewerbungsverfahren

 

E-Mail: 

 

Tel.: 03372 463 109

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben dann übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an  oder an folgenden Anschrift:

 

Stadtverwaltung Jüterbog

Markt 21

14913 Jüterbog

 

Stellenanzeige zum Download

 

Flyer zum Download

 

Stadtplaner (m,w,d)

Skyline Schmuckwappen

 

Die Stadt Jüterbog ist eine mittelalterlich geprägte Stadt mit sieben Ortsteilen, über 12.000 Einwohnern und liegt im Süden des Landkreises Teltow-Fläming. Sie verfügt über eine gute Infrastruktur, eine verkehrsgünstige Lage, ein vielseitiges Kulturangebot sowie ausgezeichnete Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten. Die reizvollen Landschaften und die Nähe zur Hauptstadt machen den Standort zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt. Noch heute ist die Altstadt von Jüterbog durch die Bauten des Mittelalters geprägt. 

 

Einsatzort                              Stadt Jüterbog/Bauamt

 

Bewerbung bis                      31.12.2022

 

Arbeitsbeginn                        sofortigen Besetzung  

 

 

 

Beschäftigungsdauer                 unbefristet

 

Arbeitszeit                                   39 h wöchentlich

 

Entgeltgruppe                             TVöD VKA  

 

Ansprechperson                         

 

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Stadtplaner/eine Stadtplanerin (m/w/d) für den Fachbereich Bauamt. 

Ihre Aufgaben

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

 

• Durchführung bzw. Betreuung der Verfahren zur Aufstellung, Änderung und Fortschreibung von vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanungen, städtebaulichen Entwicklungskonzepten und sektoralen Fachplanungen (auf gesamtstädtischer und teilräumlicher Ebene),
• Erarbeitung von Konzepten, informellen Planungen und Satzungen zu allgemeinen Themen der Stadtentwicklung 
• Mitarbeit in Verfahren des besonderen Städtebaurechts
• Mitwirken an der planungsrechtlichen Umsetzung und rechtssichere Festsetzung der oben genannten Planungen (unter anderem durch Vertreten fachlicher Ziele und konzeptionelles Begleiten in den Landes- oder Regionalplanungen, Fachplanungen, städtebaulichen Planungen sowie Bauleitplanungs- oder Baugenehmigungsverfahren, Abstimmung mit den Fachbereichen und externen Behörden sowie die Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen),
• qualifizierte Beratung von Bürgern und Architekten und offener Umgang mit verschiedenen Interessensgruppen,
•  Ausarbeitung und Verhandlung städtebaulicher Verträge mit Privaten zur Planung, Vorbereitung und Umsetzung städtebaulicher Vorhaben
• Fachliche Betreuung im Konversionsprozess
• Betreuung geografischer Informationssysteme (GIS, GDI-Administration, techn. Datenverarbeitung im GIS, Führung, Aufbereitung u. Bereitstellen von Geodaten u. thematischen Karten)
• Mitwirkung bei der Erstellung und Pflege der Internetseiten des Bauamtes
 

Das erwarten wir von Ihnen

• Eine abgeschlossene Hochschulausbildung in der Fachrichtung, Stadt- und/oder Regionalplanung oder Raumplanung (mindestens als Bachelor -FH/HS- oder vergleichbarer Abschluss) oder Architektur mit einer entsprechenden Vertiefung in den Schwerpunkten Städtebau/ Stadtplanung
• umfangreiches planerisches Fachwissen (Planungs- und Baurecht, informelle Planungen etc.)
• fundierte EDV-Kenntnisse in der Standardsoftware MS- Office mit Erfahrungen in der Arbeit mit GIS-basierten Informations- u. Fachsystemen (vorzugsweise ArcGIS) und Kenntnissen im Liegenschaftskataster (ALKIS),
• Kommunikative Kompetenz, Verhandlungsgeschick und die Fähigkeit zur Präsentation von Ergebnissen,
• hohes Maß an Verantwortungsbewusstes und zielstrebiges Handeln, gestalterischer Kompetenz, Eigeninitiative und Kreativität,
• Kooperatives Arbeitsverhalten und Teamfähigkeit,
• Flexibilität und Belastbarkeit,
• gültiger PKW- Führerschein.

 

Wünschenswert:

• eine anschließende mindestens 2-jährige einschlägige Berufserfahrung im genannten Aufgabengebiet nach Erwerb der jeweiligen oben angegebenen Qualifikationen 
• Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung/öffentlichen Verwaltung insbesondere in den Bereichen Bauleitplanung und ggf. besonderes Städtebaurecht
 

Das bieten wir Ihnen

• eine unbefristete Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden
• 30 Tage jährlichen Erholungsurlaub sowie am 24. und 31.12. bezahlt frei
• flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf 
• einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
• individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
• Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie Angebote der betrieblichen Altersversorgung (ZVK)
• attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
• ein engagiertes, langjährig bestehendes und kompetentes Team, das sich auf Sie freut 

 

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst TVöD VKA.

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Wir schätzen Vielfalt in der Stadtverwaltung Jüterbog und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gemäß § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. 

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Ansprechperson

Frau Peggy Pflanze

Ansprechperson Bewerbungsverfahren

 

E-Mail: 

 

Tel.: 03372 463 109

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben dann übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an  oder an folgenden Anschrift:

 

Stadtverwaltung Jüterbog

Markt 21

14913 Jüterbog

 

Stellenanzeige zum Download

 

sozialpädagogische Fachkraft für Angebote der Kinder- u. Jugendsozialarbeit im Jugendclub Jüterbog II (m,w,d)

Skyline Schmuckwappen

 

Die Stadt Jüterbog ist eine mittelalterlich geprägte Stadt mit über 12.000 Einwohnern und liegt im Landkreis Teltow-Fläming. Die reizvollen Landschaften, die Nähe zur Hauptstadt, sowie das breitgefächerte Bildungs- und Kulturangebot, machen den Standort zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt.

 

Zur Trägerschaft der Stadt Jüterbog gehören neben den vier Kindertagesstätten, auch zwei Grundschulen mit den jeweiligen Horteinrichtungen, eine Oberschule sowie Sportstätten und ein Jugendclub.
 

Einsatzort                               Stadt Jüterbog

 

Bewerbung bis                      ohne Angaben

 

Arbeitsbeginn                        sofortigen Besetzung  

 

 

 

Beschäftigungsdauer                 unbefristet

 

Arbeitszeit                                   39,5 h wöchentlich

 

Entgeltgruppe                             bis EG S 11b möglich  

 

Ansprechperson                         

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt zur sofortigen Besetzung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 h die Stelle einer sozialpädagogischen Fachkraft für Angebote der Kinder- u. Jugendarbeit im Jugendclub Jüterbog unbefristet aus. 

Ihre Aufgaben

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • sozialpädagogische Betreuung u. Beratung in der offenen Kinder- u. Jugendarbeit
  • Mitwirkung bei der Organisation u. Absicherung der offenen Treffpunktarbeit im Jugendclub Jüterbog II
  • Initiierung u. Durchführung von Angeboten der offenen u. sozialpädagogisch orientierten Gruppenarbeit, von Projekten u. Veranstaltungen
  • Gesprächs- u. Kontaktarbeit, Jugendberatung u. Krisenintervention, Vermittlung von 
    Hilfen
  • Zusammenarbeit mit Schulen, Wohnheimen, Gremien, Mitwirkung in Arbeitskreisen u. Netzwerken
  • Sozialraum- u. Lebensweltanalyse, Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Konzeption
  • Dokumentation u. Evaluation
  • Unterstützung des Jugendinformations- u. Medienzentrums (JIM) im Jugendclub
  • Mitarbeit bei der Umsetzung des Rahmenkonzeptes Jugendarbeit der Stadt Jüterbog

Das erwarten wir von Ihnen

  • staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/ staatl. anerkannter Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
  • Zertifikatsabschluss (Z- Kurse) mit Gleichwertigkeitsfeststellung durch das MBJS
  • mindestens staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher mit Interesse an
  • Weiterbildungsangeboten oder vergleichbare Abschlüsse
  • Kenntnisse der Rechtsgrundlagen der Kinder- u. Jugendhilfe (SGB VIII, Kinderschutzgesetz)
  • Kommunikations- u. Teamfähigkeit
  • Methodenkompetenz, Kenntnisse zur Gesprächsführung u. Beratung
  • Verantwortungsbewusstsein, selbständiges strukturiertes Arbeiten
  • Konfliktfähigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit PC, Internet, sozialen Netzwerken, Interesse an medienpädagogischen Qualifikationsangeboten
  • Englisch- bzw. andere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Bereitschaft zur Ableistung der Arbeitszeit auch in den Abendstunden
  • gültiger PKW-Führerschein Klasse B

Das bieten wir Ihnen

  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden
  • 30 Tage jährlichen Erholungsurlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz 
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge (ZVK)
  • attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagement 

 

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigungsverhältnis nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst TVöD VKA.
Bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe S 11b TVöD VKA möglich.

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Wir schätzen Vielfalt in der Stadtverwaltung Jüterbog und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gemäß § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. 

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Ansprechperson

Frau Peggy Pflanze

Ansprechperson Bewerbungsverfahren

 

E-Mail: 

 

Tel.: 03372 463 109

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben dann übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an  oder an folgenden Anschrift:

 

Stadtverwaltung Jüterbog

Markt 21

14913 Jüterbog

 

Stellenanzeige zum Download

 

Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

 

 

Skyline Schmuckwappen

 

 

Die Stadt Jüterbog ist eine mittelalterlich geprägte Stadt mit über 12.000 Einwohnern und liegt im Landkreis Teltow-Fläming. Die reizvollen Landschaften und die Nähe zur Hauptstadt machen den Standort zu einem attraktiven Lebensmittelpunkt. 

Einsatzort                    Stadt Jüterbog/Freibad

 

Bewerbung bis            ohne Angaben

 

Arbeitsbeginn              nächstmöglicher Zeitpunkt

 

 

Beschäftigungsdauer                  unbefristet

 

Arbeitszeit                                   39,5 h wöchentlich

 

Entgeltgruppe                             TVöD-VKA  

 

Ansprechperson                         

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/r Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 h im Sachgebiet Bildung, Jugend u. Sport zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet aus.

Ihre Aufgaben

  • Beaufsichtigung des Bade- u. Sportbetriebes im Freibad Jüterbog
  • Durchführung von Schwimmkursen
  • Einleitung u. Durchführung von Rettungsmaßnahmen und Erster Hilfe
  • Einhaltung der Sicherheitsvorschriften/Verantwortung für die Verkehrssicherheit
  • Kontrolle und Gewährleistung des technischen Betriebsablaufes
  • Pflege und Wartung der bäder- u. freizeittechnischen Einrichtungen
  • Überwachung der Wasserqualität, Führen des Betriebstagebuches
  • Durchführung von Reinigungs- u. Desinfektionsarbeiten
  • Betreuung der Badegäste
  • Mitwirkung bei Aktionen und Veranstaltungen
  • außerhalb der Badsaison Ausführung von Hallenwarts- u. Hausmeistertätigkeiten

Das erwarten wir von Ihnen

  • mindestens eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe
  • die Bereitschaft zum Einsatz in wechselnden Schichten sowie an Wochenenden u. Feiertagen
  • die Bereitschaft, die Arbeitszeit je nach Wetterlage flexibel zu gestalten und phasenweise Mehrarbeit zu leisten
  • hohe physische und psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • ein besucherorientiertes und sicheres Auftreten
  • technische u. handwerkliche Kompetenzen
  • Kenntnisse im Umgang mit PC-Standardsoftware (Word, Excel, Outlook) wünschenswert
  • gültiger PKW-Führerschein

Das bieten wir Ihnen

  • eine unbefristete Beschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,5 Stunden
  • 30 Tage jährlichen Erholungsurlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz 
  • individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt sowie Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge (ZVK)
  • attraktive Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagement 
  • ein engagiertes, langjährig bestehendes und kompetentes Team, das sich auf Sie freut

Hinweise zum Bewerbungs- und Auswahlverfahren

Wir schätzen Vielfalt in der Stadtverwaltung Jüterbog und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten können wir leider nicht erstatten.

Bewerberinnen und Bewerber mit anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung gemäß § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Dazu ist es sinnvoll, schon in der Bewerbung ausdrücklich auf die Schwerbehinderung oder Gleichstellung aufmerksam zu machen und den Nachweis zu erbringen. 

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

Ansprechperson

Frau Peggy Pflanze                                                                               E-Mail: 

Ansprechperson Bewerbungsverfahren

 

Tel.: 03372 463 109

 

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben dann übersenden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an  oder an folgenden Anschrift:

Stadtverwaltung Jüterbog

Markt 21

14913 Jüterbog

Stellenanzeige zum Download

 

 

 

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Newsletter
 
 
 
 
 
 
Bilder & Fotos
 
 
 
Aktivitäten & Events
 

StaedtebundEE

Amtsblatt

Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek

Stadtradeln

Tag des offenen Denkmals

Stadt-Land-Spielt!

 

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog

Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail
 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr