Kräuterküche im MitMachMittelalterMuseum im MönchenklosterKonzert im Walter-Fink-SaalJüterboogie in der Klosterkirche
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sonderausstellungen

2022

Sonnenblumen von Sabine Penkert

10. Juli bis 21. August 2022

 

"Es gibt überall Blumen, für den der Sie sehen will"

von Sabine Penkert

 

Die Jüterbogerin Sabine Penkert beschäftigt sich schon lange und intensiv
mit der Malerei. Sie probiert gern alles aus: Aquarell, Acryl & Ölmalerei – aber auch Mischtechniken interessieren sie. In jeder freien Zeit, aber nur nach innerem Befinden, greift sie zu Farben und Form, um ihren Befindlichkeiten Ausdruck zu verleihen.

Malen sieht sie als Kraftquelle und führt zur inneren Balance! Jedes Bild ist eine „Geburt“ und überrascht hinterher.

 

Ich kann dich noch sehen - Silke Konschak

8. Mai bis 8. Juli 2022

 

Ich kann dich noch sehen

von Silke Konschak

 

In dieser Ausstellung „Ich kann dich noch sehen“, die vor dem Krieg Ukraine/ Russland konzipiert wurde, solle das Erwachen der Lebensfreude vermittelt werden für eine Zeit ohne Einschränkungen. Themen wie „Vergessen und Erinnerung“ und die „Poesie der Farben“ sind immer wieder vorhanden und werden in unterschiedlichen Sichtweisen „vermalt“. In unterschiedlichen Techniken, Grafik (Lithografie, Aquatinten, Radierungen), Malerei (Öl, Aquarell, Mischtechniken), Objektkunst und Installationen sowie in Texten und in Künstlerbüchern findet die Auseinandersetzung im non- und figürlichen statt.

 

Iris Berndt

13. November 2021 bis 13. März 2022

 

Entdeckungen in Wiepersdorf

von Iris Berndt

 

Achim von Arnim (1781-1831) berichtet in seinen Briefen über seine Arbeit als Landwirt und Gutsherr von Wiepersdorf. Die Kunsthistorikerin Dr. Iris Berndt, Stipendiatin in Schloss Wiepersdorf, lässt sich davon zu einer Spurensuche anregen und schlägt einen Bogen bis in die Gegenwart. Sie recherchiert und fragt nach, fotografiert und malt. Objekte aus der Sammlung des Jüterboger Museums ergänzen die Ausstellung. Es geht in der Ausstellung um drängende Fragen unseres Umgangs mit den natürlichen Reichtümern in Natur und Landschaft.

 

Harry Prüfert

16. November 2021 - 24. Februar 2022

Die Erleuchtung 2021

Trotz Corona ist das Lachen erlaubt

 

Cartoons von und mit Harry Prüfert

 

Mit Cartoons- und Karikaturen raus aus Corona und rein in die Advents- und Weihnachtszeit. Die dunkle, trübe- und triste Jahreszeit, der Winter kommt auf uns zu. Um den Trübsinn, einfach aufzulockern und trotz Corona zu lachen und lustig zu sein, wollen wir den Humor wahren und lustige, teils tragische, vom schwarzen Humor geprägte Bilder von unserem Jüterboger Cartoonisten Harry Prüfert anschauen.

 

 

KONTAKT

ÖFFNUNGSZEITEN

 

Museum im Mönchenkloster

Mönchenkirchplatz 4

14913 Jüterbog

 

Telefon +49 3372 46 31 44
Fax +49 3372 46 34 50
Mail

 

Montag geschlossen

Dienstag  von 10.00 bis 17.00 Uhr, Mittwoch bis Sonntag 13.00 - 17.00 Uhr

 

Jeden ersten Samstag im Monat ab 10.00 Uhr

 

 

 

 

Veranstaltungen
 
 
 
Newsletter
 
 
 
 
 
 
Bilder & Fotos
 
 
 
Aktivitäten & Events
 

StaedtebundEE

Amtsblatt

Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek

Stadtradeln

Tag des offenen Denkmals

Stadt-Land-Spielt!

 

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog

Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail
 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr