Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rund um Jüterbog

Das Dammtor - Christfried Rändel (Bild vergrößern)
Das Dammtor - Christfried Rändel
von - Uhr

Jüterbog wird im nächsten Jahr als Stadt 850 Jahre alt, der Schwerpunkt der Ausstellung sind deshalb Bilder der Stadt. Dazu kommen Orte und Landschaften des Niederen Fläming.

 

 

Zur Person Christfried RändelIch wurde 1941 in  Schlenzer geboren, habe dort die Grundschule besucht, danach in Jüterbog die Erweiterte Oberschule (heute Gymnasium) absolviert und war ab 1986 als Lehrer wieder in Jüterbog tätig. Seitdem wohne ich auch wieder  in Schlenzer. Jüterbog und Niederer Fläming sind meine Heimat, deren Charme ich schon lange in Bildern festhalten wollte.

 

Erst als Rentner hatte ich mehr Zeit, mich intensiver mit der Malerei zu beschäftigen,   besuchte verschiedene Malkurse und beteiligte mich an Ausstellungen.

 

In meinen Aquarellen, die über einen Zeitraum von 20 Jahren entstanden sind, versuche ich, mit unterschiedlichen Techniken die  Schönheit des Fläming  darzustellen. Mit den Bildern der Stadt Jüterbog möchte ich gern einen kleinen Beitrag zum Stadtjubiläum leisten.

 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Museum im Mönchenkloster

Mönchenkirchplatz 4
14913 Jüterbog

(03372) 463144

E-Mail:

Öffnungszeiten:

Unsere Winteröffnungszeiten (gültig bis Ende Februar)

Montag: geschlossen

Dienstag: 14.00 bis 17.00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Jeden ersten Samstag im Monat ab 10.00 Uhr.)

Sonntag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Bitte beachten Sie an Feiertagen die gesonderten Regelungen.

Weitere Informationen

Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]