Der Jüterboger SpruchLuftbild der Jüterboger AlstadtDer SchlossparkteichDer Ablassprediger Johann TetzelDer Altstadtkern mit Blick gen Osten
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenangebote der Stadt Jüterbog

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt aktuell folgende Stellen aus:

 

 

Kommunalarbeiter:in (m,w,d)

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Kommunalarbeiter:in (m,w,d)

 

im Bauhof mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden aus. Die Besetzung erfolgt zunächst befristet für einen Zeitraum von zwei Jahren, mit der Aussicht auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

 

 

Arbeitsaufgaben:
  • Pflege von Grünanlagen (Mäharbeiten, Baum-, Hecken- u. Grünanlagenpflege)
  • Straßenreinigung, Winterdienst

  • Vertretung im Bereich Friedhofswesen

  • Kontrolle und Reinigung von Gräben, Teichen, Wehren

  • Transportarbeiten

  • Ausführung von Reparaturarbeiten (kommunale Gebäude, techn. Ausstattung, Stadtmöblierung)

  • Vor- u. Nachbereitung von kulturellen Veranstaltungen

 

Anforderungen an die/den künftige/n Stelleninhaberin/Stelleninhaber:
  • abgeschlossene handwerkliche Facharbeiterausbildung
  • mehrjährige Erfahrung in Garten- u. Landschaftspflege wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit Kommunaltechnik
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • hohes Maß an Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in der Feuerwehr
  • gültiger Pkw-Führerschein
  • gültiger Lkw-Führerschein folgender Klassen wünschenswert: C1, C, CE

 

Die Vergütung erfolgt nach TVöD VKA.

 

Interessenten/ Interessentinnen bewerben sich bitte mit vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse/ Prüfungsnachweise, Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber, aktuelles Führungszeugnis sowie ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung)

 

 

bis zum

09.05.2021

 

bei der

Stadtverwaltung Jüterbog

Personalamt

Markt 21

14913 Jüterbog

Mail:

 

 

Eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung erfolgt nicht.

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Briefumschlag bei.

 

Auslagen, die in Verbindung mit der Bewerbung entstehen, werden durch die Stadtverwaltung Jüterbog nicht ersetzt.

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

 

 

Sozialpädagogische Fachkraft für Angebote der Kinder- u. Jugendsozialarbeit im Jugendclub Jüterbog II (m,w,d)

 

Die Stadtverwaltung Jüterbog schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

 

sozialpädagogischen Fachkraft für Angebote der Kinder- u. Jugendsozialarbeit im Jugendclub Jüterbog II (m,w,d)

 

zur sofortigen Besetzung, unbefristet, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von  

40 Wochenstunden aus.

 

 

Arbeitsaufgaben:
  • sozialpädagogische Betreuung u. Beratung in der offenen Kinder- u. Jugendarbeit
  • Mitwirkung bei der Organisation u. Absicherung der offenen Treffpunktarbeit im Jugendclub Jüterbog II
  • Initiierung u. Durchführung von Angeboten der offenen u. sozialpädagogisch orientierten Gruppenarbeit, von Projekten u. Veranstaltungen
  • Gesprächs- u. Kontaktarbeit, Jugendberatung u. Krisenintervention, Vermittlung von Hilfen
  • Zusammenarbeit mit Schulen, Wohnheimen, Gremien, Mitwirkung in Arbeitskreisen u. Netzwerken
  • Sozialraum- u. Lebensweltanalyse, Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Konzeption
  • Dokumentation u. Evaluation
  • Unterstützung des Jugendinformations- u. Medienzentrums (JIM) im Jugendclub
  • Mitarbeit bei der Umsetzung des Rahmenkonzeptes Jugendarbeit der Stadt Jüterbog

 

Anforderungen an die/den künftige/n Stelleninhaberin/Stelleninhaber:
  • staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/ staatl. anerkannter Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
  • Zertifikatsabschluss (Z- Kurse) mit Gleichwertigkeitsfeststellung durch das MBJS
  • mindestens staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher mit Interesse an Weiterbildungsangeboten oder vergleichbare Abschlüsse
  • Kenntnisse der Rechtsgrundlagen der Kinder- u. Jugendhilfe (SGB VIII, Kinderschutzgesetz)
  • Kommunikations- u. Teamfähigkeit
  • Methodenkompetenz, Kenntnisse zur Gesprächsführung u. Beratung
  • Verantwortungsbewusstsein, selbständiges strukturiertes Arbeiten
  • Konfliktfähigkeit
  • Kenntnisse im Umgang mit PC, Internet, sozialen Netzwerken, Interesse an medienpädagogischen Qualifikationsangeboten
  • Englisch- bzw. andere Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert
  • Bereitschaft zur Ableistung der Arbeitszeit auch in den Abendstunden
  • gültiger PKW-Führerschein Klasse B

 

Die Vergütung erfolgt bei entsprechender fachlicher Qualifizierung und persönlicher Eignung in die Entgeltgruppe S 11 b TVöD VKA.

 

Interessentinnen/ Interessenten bewerben sich bitte mit vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse/Prüfungsnachweise, Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber, aktuelles Führungszeugnis sowie ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung).

 

 

bis zum

15.05.2021

 

bei der

Stadtverwaltung Jüterbog

Personalamt

Markt 21

14913 Jüterbog

Mail:

 

 

Eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung erfolgt nicht.

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Briefumschlag bei.

 

Auslagen, die in Verbindung mit der Bewerbung entstehen, werden durch die Stadtverwaltung Jüterbog nicht ersetzt.

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

 

 

Freiwilliges Soziales Jahr 2020/2021 - Jugendclub Jüterbog II

 

Ab sofort können sich lnteressierte, die ab September 2020 ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren möchten, bewerben.

 

Zur Einsatzstelle:
Der Jugendclub Jüterbog ll ist eine Einrichtung der Offenen Jugendarbeit in Trägerschaft der Stadt Jüterbog und seit 2018 Jugendinformations- und Medienzentrum (JlM). Er wird von Kindern und Jugendlichen aus den angrenzenden Wohngebieten, aus dem Stadtgebiet und den umliegenden Orten frequentiert.

 

Für die Angebote stehen ein großer Veranstaltungsraum, Medienraum, Clubraum, ein offener Eingangsbereich, Proberaum, Küche, Büro sowie eine schöne große Freiflache zur Verfügung.

 

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 20:00 Uhr und Freitag von 14:00 bis 22:00 Uhr.
Die Schwerpunkthandlungsfelder sind: Offene Treffpunktarbeit und Gruppenangebote, Jugendberatung, sozialpäd. orientierte Gruppenarbeit, Partizipationsprojekte sowie die Unterstützung der Eigeninitiative.

Die Hauptzielgruppe sind Kinder- und Jugendliche zwischen 11 und 18 Jahren. Die Angebotspalette erstreckt sich von Medienangeboten und weiteren Freizeitangeboten wie Gesellschaftsspiele, Billard, Kicker über kreative und sportorientierte Angebote (Fußball, Volleyball, TT, Basketball), Freizeiten und Aktionstage (z.B. Zelten, Klettern, Graffiti), Projekten bis hin zu Bewerbungstraining und Beratung.

 

Besonderer Wert wird auf die Förderung des sozialen Miteinanders und der Partizipation gelegt. Vorrangiger Einsatz des/der FSJ-Teilnehmer_in ist im Bereich der offenen Treffpunkt- und Gruppenarbeit, aber auch unterstützend bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung aller Angebote.


Vorgesehen ist, dass ein wöchentliches offenes Gruppenangebot so weit wie möglich selbständig durch den FSJ-ler durchgeführt wird. Dieses Angebot kann je nach den bestehenden Fähigkeiten, Fertigkeiten oder lnteressenlagen medienpädagogisch, sportlich, kreativ, kulturell oder handwerklich ausgerichtet sein.

 

Die Bewerbungen bitte an folgende Anschrift senden:

 

Stadtvervaltung Jüterbog
Personalamt
Markt 21
14913 Jüterbog
Tel.: 03372 463106


"Das FSJ bietet die Gelegenheit in einem gesicherten Rahmen, für die Gesellschaft eigenständig tätig zu sein, Einblicke in vielfältige Tätigkeiten und Berufe in der Kinder- und Jugendhilfe zu erlangen, Dich nach einer langen Schulzeit nicht sofort in den Beruf oder das Studium zu stürzen, sondern erst einmal etwas Praktisches zu tun, Dich auszuprobieren und über Deine weitere berufliche Zukunft nachdenken zu können.

Mehr lnformationen gibt es unter www.ljr-brandenburg.de/freiwilligendienste

 

Dowload   FSJ Jugendclub Jüterbog II

 

Staatlich anerkannte Erzieher/in  (m, w, d)

 

Staatlich anerkannte Erzieher/in  (m, w, d)

 

Die Stadt Jüterbog schreibt zur sofortigen Besetzung mehrere Stellen für staatlich anerkannte Erzieher/innen (m,w,d) aus. Die Besetzung erfolgt zunächst für einen Zeitraum von einem Jahr, mit der Aussicht auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

 

Aufgabenbeschreibung:

  • Betreuung von Kindern im Vorschul- und Hortbereich
  • Realisierung von pädagogischen Angeboten
  • Mitwirkung bei der Umsetzung von pädagogischen Konzepten
  • Zusammenarbeit im Team mit Eltern und anderen Institutionen
  • Integration von Kindern mit körperlicher und/oder geistiger Behinderung

 

Arbeitszeit:

  • durchschnittlich 30 Std./Woche entsprechend der Anzahl der Kinder
  • Ableistung der Arbeitszeit auch in Teildienst
  • die Arbeitszeit richtet sich nach den Öffnungszeiten der Einrichtung, in der Zeit von 5.00 Uhr bis 20.00 Uhr bzw. 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Anforderung/Voraussetzung:

  • staatliche Anerkennung als Erzieher/in
  • umfangreiche Kenntnisse in den Grundsätzen der elementaren Bildung sowie die Bereitschaft zu deren Umsetzung, Beobachtung und Dokumentation
  • Fremdsprachenkenntnisse, Wissen und Erfahrungen über bilingualen Spracherwerb bei Kindern (Immersionsmethode) wünschenswert
  • soziales Engagement
  • Verantwortung und liebevoller Umgang sowie Aufgeschlossenheit in der Arbeit mit den Kindern
  • sicheres und vertrauensbildendes Auftreten
  • Ideenreichtum und Kreativität
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Konfliktfähigkeit, Erkennen von Problemsituationen und angemessenes Reagieren
  • Belastbarkeit und Flexibilität in der Dienstplangestaltung

 

Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsgrundsätzen des TVöD/VKA für Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst.

 

 

Interessentinnen/ Interessenten bewerben sich bitte mit ihren vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse/Prüfungsnachweise, Arbeitszeugnisse bisheriger Arbeitgeber, aktuelles erweitertes Führungszeugnis sowie ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung).

 

 

 

bei der                                                Stadtverwaltung Jüterbog

                                                           Personalamt

                                                           Markt 21

                                                           14913 Jüterbog

                                                           Mail:

 

 

Eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bewerbung erfolgt nicht.

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Briefumschlag bei.

 

Auslagen, die in Verbindung mit der Bewerbung entstehen, werden durch die Stadt Jüterbog nicht ersetzt.

 

Mit der Zusendung der Bewerbung erklären sich die Bewerberinnen und Bewerber damit einverstanden, dass die personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Alle Daten werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.

 

 

 

Veranstaltungen
 
Newsletter
 
 
 
Bilder & Fotos
 
 
 
Aktivitäten & Events
 

 

StaedtebundEE

Amtsblatt

Erntemarkt

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog

Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail
 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Zutritt nur nach vorheriger Terminvereinbarung