Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Verkehrsfreigabe Waldauer Weg

Jüterbog, den 01. 07. 2020

Ein Jahr, ein Monat und elf Tage war der Waldauer Weg gesperrt. Heute war die vorzeitige Verkehrsfreigabe Waldauer Weg mit Landrätin Frau Wehlan, Kämmerer vom Landkreis Herr Ferdinand, Bürgermeister Herrn Raue und vom WAZ Jüterbog Fläming Frau Schuhmacher als Vertreter der Gemeinschaftsmaßnahme  K 7210.

 

Erneuerung Kreisstraße 7210
Ortsdurchfahrt Jüterbog, Waldauer Weg
Freigabe: 1. Juli 2020, 10 Uhr, Waldauer Weg Jüterbog

 

Ausgangssituation:

  • desolate Fahrbahn
  • befestigte Gehweganlagen in einem sehr schlechten Zustand
  • unebene Oberfläche
  • unterschiedliche Materialien
  • Dachentwässerung der Wohnhäuser teilweise offen über den Gehweg in Richtung Fahrbahn = Sicherheitsrisiko für die Fußgänger
  • Wartebereiche der vorhandenen Bushaltestellen zum Teil nicht befestigt, ungenügender Auftritt
  • grundsätzlich keine Niederschlagsentwässerungsanlagen

 

Vorbereitung:

  • Entscheidung für grundhaften Ausbau

  • gleichzeitige Erneuerung der Trink- und Abwasseranlagen

  • Vereinbarung: Gemeinschaftsmaßnahme des Landkreises Teltow-Fläming, der Stadt Jüterbog und des Wasser- und Abwasserzweckverbands Jüterbog-Fläming (WAZ)

 

Umfang der Baumaßnahme:

  • von Ortseingangsschild aus Richtung Bochow kommend und bis Einmündung Dennewitzer Straße/Waldauer Weg
  • Ausbaulänge: ca. 765 Meter
  • Breite Fahrbahn: 6,50 Meter
  • Breite Parkstreifen im zweiten Abschnitt: 2 Meter
  • Breite Gehweg auf der südlichen und nördlichen Seite: mind. 1,75 Meter
  • Straßenentwässerung: über Dachprofil mit einem Quergefälle von 2,5 Prozent in seit-liche Pflasterrinnen aus Naturmaterialien (Breite: 0,32 Meter)
  • Schmutzwasserkanalisation und Trinkwasserleitungen neu hergestellt

 

Zeitraum der Baumaßnahme:

  • Baubeginn: 20. Mai 2019
  • Bauende: 31. August 2020 (Vertrag)
     

Beteiligte und Kosten:

  • Bruttoangebotssumme: 2.351.304,83 Euro
  • Landkreis TF: 1.027.211,24 Euro
  • Stadt Jüterbog: 797.709,54 Euro (Aus dem Fördermittelprogramm des Landes Brandenburg: Gewährung von Zuwendungen für Maßnahmen im kommunalen Straßenbau zur Verbesserung der Verkehrsverhälnisse in den Gemeinden des Landes Brandenburg, flossen zusätzliche Mittel in Höhe von 371000 €. Die weggefallenen Straßenausbaubeiträge werden gemäß der aktuellen Gesetzgebung durch das Land kompensiert.
  • Wasser- und Abwasserzweckverband Jüterbog (WAZ): 526.384,04 Euro

 

Baufirma:
STRABAB AG, Direktion Nord-Ost Bereich Lausitz, Gruppe Senftenberg, 01968 Senftenberg

  • Bauleiter: Rayk Albrecht
  • Polier: Armin Eulitz
 

Foto: Verkehrsfreigabe Waldauer Weg

Fotoserien zu der Meldung


Verkehrsfreigabe Waldauer Weg (01. 07. 2020)

Fertigstellung und Freigabe Waldauer Weg

Veranstaltungen
 
 
 
Newsletter
 
 
 
Bilder & Fotos
 

 

 

Heiraten

 

 

Kinder

 

 

Heiraten

Kitas und Schulen

Ausflugsziele

 

 

 

 

 

 

Skatem Radeln

Sehenswürdigkeiten

Stadtführungen & Touren

Radeln, Skaten, Wandern

 

 

Freibad

 

 

Skater

 

 

Fürstentag

Freizeitangebote

Fläming-Skate & Skate-Arena

Stadtfeste

 
 
Aktivitäten & Events
 

 

Jüterbog blüht – Stadtgrün-Wettbewerb

Amtsblatt

Erntemarkt

 

Adventszeit

 

StaedtebundEE

 

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog
Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail

 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II
Mo   9 - 12 und 13 - 15 Uhr
Di    9 - 12 und 13 - 16 Uhr
Do   9 - 12 und 13 - 18 Uhr

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Mo   9-12 Uhr und 13-15 Uhr

Di    9-12 Uhr und 13-16 Uhr

Do   9-12 Uhr und 13-18 Uhr