Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Ereignislauf - 850 Jahre Stadtrecht

Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)
ERGEIGNISLAUF - STRECKENVERLAUF (Bild vergrößern)
ERGEIGNISLAUF - STRECKENVERLAUF
ERGEIGNISLAUF - STEMPELKARTE (Bild vergrößern)
ERGEIGNISLAUF - STEMPELKARTE
von - Uhr

Ereignislauf - 850 Jahre Stadtrecht

Am 27.04.2024 lädt die Stadt Jüterbog Jung und Alt herzlich ein, entlang der Stadtmauer auf Entdeckungstour zu gehen und so gemeinsam den Auftakt zur Festwoche zu geben. 
Auf den etwa 2,5 Kilometern finden sich 6 Stationen mit vielfältigen Mitmach-Angeboten für die ganze Familie, welche durch die Integrationskita "Struppi" und Kindertagesstätte „Zinnaer Tor“, das Bürgerbündnis Jüterbog, die Archäologinnen des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege, MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung und dem Sanierungsträger Bruckbauer & Hennen GmbH gestaltet werden. 

 

Für alle Teilnehmenden des Spazierlaufes sind sowohl Dammtorturm als auch Eierturm zur Besichtigung geöffnet

Für Verpflegung ist an den einzelnen Stationen ebenfalls gesorgt. Und damit noch nicht genug: 12:00 Uhr wird der Eierturm, eine Station des Ereignislaufes, von der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg zum „Denkmal des Monats April 2025“ ausgezeichnet. 


Freuen Sie sich hier auf ein kleines mittelalterliches Spektakel mit und durch die Stadtwache Jüterbog, musikalische Begleitung durch die Posaunenchöre Jüterboger Land sowie kulinarische Verpflegung durch die Essbar am Beerstrauch.

 

Start und Anmeldung zum Ereignislauf ist von 11:00 - 13:30 Uhr auf dem Marktplatz Jüterbog. Hier erhalten alle Teilnehmenden eine Stempelkarte, welche an jeder Station fleißig befüllt werden kann. Es sind auch Gruppenanmeldungen möglich. 


Den „Startschuss“ für dieses Ereignis gibt „Trommelfieber“ auf dem Marktplatz. Die Posaunenchöre Jüterboger Land begleiten den Lauf vom Dammtorturm und der Nikolaikirche.

Ziel und Ende der Veranstaltung ist spätestens 14:30 Uhr der Mittelaltermarkt auf dem Schulhof der Evangelischen Grundschule. Hier können alle Teilenehmenden mit ihrer vollständig gefüllten Stempelkarte an der Tombola teilnehmen. Die Verlosung findet dann gegen 15 Uhr statt. Es erwarten Sie tolle Preise in Form von Wertgutscheinen für das Kulturquartier Mönchenkloster. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 

Veranstaltungsort

Marktplatz & historische Stadtmauer Jüterbog

Weitere Informationen

Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]