Veranstaltungen
 
 
Link verschicken   Drucken
 

 

Ihre Meinung ist uns wichtig - Online Befragung zur Lebensqualität

 

Vom 27. Mai 2015 bis zum 8. Juli 2015 fand eine Online-Befragung zur Lebensqualität in Jüterbog statt. Allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt und auch der Umlandgemeinden ein herzliches Dankeschön für die Teilnahme an der Befragung.

 

Lebensqualität_Button

 

Ergebnisse und Auswertung

 

Die Online-Befragung erfolgte nach 2004 und 2009 erneut als Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgemeinschaft Städtekranz Berlin - Brandenburg, zu der Jüterbog seit der Gründung im Jahre 1995 gehört. Die Organisatoren der Befragung wollen sich ein Bild davon machen, wie die Stadt und die in ihr gebotene Lebensqualität durch die Bürgerinnen und Bürger wahrgenommen werden.

 

Teilnehmer: 370 Personen  (vgl. zu 2009: 55 Personen)

 

Altersstruktur der Teilnehmer der Online-Umfrage:

 

 

 

 

Die Ergebnisse der Befragung zur Lebensqualität in der Stadt Jüterbog zeigen ein positives Bild der Bürger von der Stadt: Die Kernfrage nach der allgemeinen Lebensqualität in Jüterbog beantworteten mehr als 70 Prozent mit "gut", 4,3 % sogar mit "sehr gut".

 

 

Bei der vorangegangenen Umfrage aus dem Jahr 2009 waren nur zwei Drittel der Teilnehmer dieser Ansicht. 

 

Einzel-Auswertung zum Download

 

          Teil 1 -  Umfrageergebnisse nach Schulnoten /Einschätzungsfragen

 

Note 2 und 1  „gut“ und „sehr gut“

  1. Erscheinungsbild der Stadt Jüterbog allgemein      (72,1 % „gut“ , 7,3 % „sehr gut“ )
  2. Betreuungs- und Pflegeangebote für Senioren        ( 64,7 % „gut“ ,15,6 % „sehr gut“ )
  3. Lebensqualität allgemein                                             (71,5 % „gut“ ,  4,3 % „sehr gut“ )
  4. Vereinsangebot in der Stadt                                         (61,7 % „gut“ , 13,8 % „sehr gut“)
  5. Häufigkeit von Veranstaltungen kultureller Art          (56,5 % „gut“ , 17,5 % „sehr gut“ )
  6. Qualität von Veranstaltungen kultureller Art              (65,7 % „gut“ , 13,8 % „sehr gut“)
  7. Angebot an Kneipen und Gaststätten                        (64,0 % „gut“ , 18,7 % „sehr gut“)
  8. Angebot des Wochenmarktes                                     (58,8 % „gut“ , 11,1 % „sehr gut)
  9. Sauberkeit der Innenstadt                                            (58,2 % „gut“ , 6,3 % „sehr gut“ )
  10. Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt                 (56,9 % „gut“ , 12,4 % „sehr gut“)

 

 

Note 3 und 4  „mittelmäßig“ und „befriedigend“

  1. Arbeit der politischen Verantwortlichen                        
  2. Bürgernähe der Verwaltung
  3. Sicherheit in der Stadt, auch bei Nacht
  4. Hilfsbereitschaft und Toleranz
  5. Parkanlagen und Grünflächen
  6. Naherholungsmöglichkeiten in der Stadt und Umgebung
  7. Informationen über kommunale Angelegenheiten
  8. Qualität der Schulen
  9. Medizinische Versorgung                                            
  10. Angebot an Bussen / Bahnen

 

 

Note 5 und 6 „ungenügend“ und „mangelhaft“

  1. Verdienstmöglichkeiten in Jüterbog   ( 50,7 %  „sehr negativ“,  42,2 %   „eher negativ“ )    =  mehr als 90 %
  2. Freizeitangebote für Jugendliche        ( 44,2 %  „sehr negativ“ , 41,4 %  „eher negativ“ )     =  mehr als 85 %
  3. Angebote Weiterbildung                        (37,7 %  „sehr negativ“ , 49,3 % „eher negativ“ )
  4. Zustand Straßen und Wege                 (25,4 %  „sehr negativ“ , 33,4 % „eher negativ“ )
  5. Parkplätze in der Innenstadt                 (21,0 % „sehr negativ“ , 38,3 % „eher negativ“ )
  6.  Radfahrerfreundlichkeit                        (19,8 % „sehr negativ“, 42,4 % „eher negativ“ )

 

 

 

Teil 2 -  Stärken und Schwächen der Stadt Jüterbog nach Einzelbenennung          

                                        (sortiert nach Häufigkeit der Benennung)

 

 

„Was ist Ihrer Meinung nach die wichtigste Stärke der Stadt ?“

(322 Antworten von 370 Fragebögen)

 

  1. Mittelalterlicher Stadtkern
  2. Geschichte der Stadt
  3. Kultur und kulturelle Angebote
  4. Stadtbild, Sanierungserfolge
  5. Nähe zu Berlin, Lage, gute Anbindung
  6. Tourismus, Tourismus als Chance
  7. Städtische Lebensqualität im Grünen/Berlin-Nähe
  8. Umgebung, Naherholung, Fläming-Skate
  9. Engagement der Bewohner in Vereinen und Ehrenamt
  10. Familienfreundlichkeit, Kitas

 

 

„Wo sehen Sie das größte Problem der Stadt Jüterbog ?“

(327 Antworten von 370 Fragebögen)

 

  1. Straßenzustand, Gehwege
  2. fehlende Angebote für Kinder und Jugendliche
  3. Politik und Verwaltung, Perspektivlosigkeit
  4. Haushaltslage der Kommune
  5. ÖPNV, Busse am Wochenende
  6. Arbeitslosigkeit, Verdienstmöglichkeiten
  7. Demografischer Wandel, Abwanderung der Jugend
  8. Schmutz, Brachflächen, Verwahrlosung
  9. Fehlende Barrierefreiheit
  10. Wirtschaftliche Entwicklung

 

 

Einzel-Auswertung zum Download