Kommunale Entwicklungskonzepte und Planungen

Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung
Abgrenzung_Planungsgebiet_Sportkonzeption

Standortentwicklungskonzept in den Bereichen des Rohrteiches und des Blanken Teiches

die Stadtverordnetenversammlung Jüterbog hat in ihrer Sitzung am 25.09.2019 (Beschluss-Nr. 19-20/0047) den Entwurf der „Standortentwicklungskonzeption für die Sport- und Freizeitagglomeration in den Bereichen des Rohrteiches und des Blanken Teiches“ gebilligt und beschlossen, die Beteiligung der Öffentlichkeit und der Behörden zum Entwurf angelehnt an § 3 Abs. 2 BauGB und § 4 Abs. 2 BauGB durchzuführen. Der Öffentlichkeit wird in dem Zeitraum vom 04. November 2019 bis 06. Dezember 2019 die Möglichkeit eingeräumt sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung zu informieren und sich zur Planung zu äußern.  >>weiter

   
In Aufstellung befindliche Entwicklungskonzepte
kein laufendes Verfahren  
   

Durch die Stadtverordnetenversammlung beschlossene Entwicklungskonzepte

 

INSEK_Vorschau Integriertes Stadtentwicklungskonzept (INSEK)
Strategie Jüterbog 2030

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 30.05.2018 (Beschluss-Nr. 2018/0058) den Endbericht zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept „STRATEGIE JÜTERBOG 2030“ der Stadt Jüterbog als städtebauliches Entwicklungskonzept gem. § 1 Abs. 6 Nr. 11 Baugesetzbuch beschlossen.   >>weiter
   
EZEK_2017_Vorschau

Einzelhandels- und Zentrenentwicklungskonzept (EZEK) der Stadt Jüterbog

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 29.03.2017 die Fortschreibung des Einzelhandels- und Zentrenentwicklungskonzeptes der Stadt Jüterbog als städtebauliches Entwicklungskonzept beschlossen.   >>weiter

   
GEIFEK Vorschaubild Gewerbe- und Industrieflächenkonzept (GEIFEK) der Stadt Jüterbog
Die Stadtverordentenversammlung hat am 25.10.2017 (Beschluss Nr. 2017/0115) den Ergebnisbericht des Gewerbe- und Industrieflächenkonzepts (GEIFEK) vom 22.06.2017 gebilligt. >>weiter
   
Verkehrsentwicklungsplan Vorschaubild

Verkehrsentwicklungsplan „Zukunftsfähige Mobilität Innenstadt“ Stadt Jüterbog

Die Stadtverordnetenversammlung hat am 28.02.2018 (Beschluss-Nr. 2017/0136) den Endbericht zum Verkehrsentwicklungsplan „Zukunftsfähige Mobilität Innenstadt“ der Stadt Jüterbog als städtebauliches Entwicklungskonzept gem. § 1 Abs. 6 Nr. 11 BauGB beschlossen. >>weiter

   
Vorschau_IEK Jüterbog II

Integriertes Entwicklungskonzept (IEK)

Jüterbog II - Soziale Stadt
Die Stadtverordnetenversammlung hat am 27.05.2015 (Beschluss Nr. 2015/0059) den Entwurf des integrierten Entwicklungskonzeptes Jüterbog II (IEK Jüterbog II) als kommunale Planung beschlossen, die für das Gebiet Jüterbog II als zentrales Leitdokument für die nachhaltige planungsrechtliche Steuerung der Stadtentwicklung im Untersuchungsgebiet anzuwenden ist.   >>weiter

   
sonstige Planungen
   
Rad- und Skatewegeplanung Vorschau Rad- und Skatewegeplanung der Stadt Jüterbog  
Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 26.10.2016 (Beschluss Nr. 2016/0049) die Darstellung bestehender und geplanter Rad- und Skatewege als Grundlage für die weitere Entwicklung und den Ausbau der Rad- und Skatewege im Gemeindegebiet der Stadt Jüterbog sowie als Grundlage für die Zuarbeit zum Radwegekonzept des Landkreises Teltow-Flämig gebilligt.    >>weiter
Realisierungswettbewerb "Vorstadt Damm" - 1. Platz

Realisierungswettbewerb "Vorstadt Damm"

Für die Planung der geschlossenen aber derzeit ungenutzten Wohnbebauung in der Schlossstraße, sowie weiterführend in der Dennewitzer Straße („Vorstadt Damm“) wurde ein Realisierungswettbewerb durchgeführt um dieses Gebiet zu beplanen und auf die anhaltende Leerstandsproblematik sowie den wachsenden Wohnraumbedarf zu reagieren. Im Zuge des Wettbewerbs wurde über zehn Planungsentwürfe entschieden. Weitere Informationen zu den drei siegreichen Entwürfen entnehmen Sie der Zusammenfassung der Planungsentwürfe.  >>weiter


Kontakt:

Bauamt der Stadtverwaltung Jüterbog

Zimmer 104
Mönchenkirchplatz 1
14913 Jüterbog

 

Frau Decker

Tel.: 033 72 - 463 361

E-Mail:

 

Herr Zetzmann

Tel.: 033 72 - 463 369
E-Mail:

Sprechzeiten: Montag
Dienstag
Donnerstag

9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr

9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr