Link verschicken   Drucken
 

Stadtführungen zur Militärgeschichte

Kaserne

Die Militärgeschichte in Jüterbog II beginnt in der Mitte des 19. Jahrhunderts mit dem Ausbau des Schießplatzes zur Ansiedlung einer ständigen Garnison. 1890 wurde die Feld- und Fußartillerie - Schießschulen aus Berlin nach Jüterbog verlegt. Die mit den beiden Weltkriegen verbundene Aufrüstung führte zu einem großen Flächenbedarf für das Militär, der auch innerstädtisch einen enormen Entwicklungsschub auslöste.

 

Jüterbog II - Ein Stadtteil fürs Militär

Die preußische Garnison Jüterbog

Die Sowjetgarnision Jüterbog

 

Die Militärgeschichte von Jüterbog von 1890 bis 1994 

 

Dauer: ca. 90 min

Gruppenpreis: 70 €

 

Schießschulen der Fuß- und der Feldartillerie, Königliche Militäreisenbahn und Luftschiffer

 

Dauer: ca. 90 min

Gruppenreis: 70 €

Preis: 110,00 Euro bei Führung in Uniform eines Wachtmeisters (Feldwebel) der Feldartillerie-Schießschule

 

Rote Armee, GSSD und WGT von 1945 bis 1994

 

Dauer: ca. 90 min

Gruppenreis: 70 €

 

 

Von der Rumpler-Taube zur MiG 23 - Jüterbog und die Militärfliegerei

6. September 1813 - Schlacht bei Dennewitz

Weitere Spezialthemen für Führungen und Vorträge auf Anfrage.

 

Ballonfahrer, Luftschiffer, Jagdflieger, Beobachter und Bomber; Rundfahrt von Jüterbog II über Jüterbog-Damm nach Altes Lager Flugplatz

 

Dauer: ca. 120 min 

Gruppenpreis: 90 €

 

Hinweis: Die Rundfahrt findet mit eigenem Fahrzeug statt.

 

Die letzte Entscheidungsschlacht für Berlin, Denkmale auf dem Schlachtfeld und Besuch des Dennewitzer Museums

 

Dauer: ca: 120 min

Gruppenpreis: 90 €

 

Hinweise: Die Rundfahrt findet mit eigenem Fahrzeug statt.

Henrik Schulze

Für die Führungen steht der Jüterboger Ortschronist Henrik Schulze, Autor mehrerer militärgeschichtlicher Bücher und Herausgeber der Barbara-Meldungen, zur Verfügung." www.jueterbook.de

 

Kontakt

Infos

 

Stadtinformation Jüterbog

Mönchenkirchplatz 4

14913 Jüterbog

 

Telefon:  03372 463113

E-Mail:

 

Newsletter
 
 
 
 

 

Aktuelle Informationen
zur Baustelle B102 in der Jüterboger Innenstadt

 
 
Bilder & Fotos
 

 

 

Heiraten

 

 

Kinder

 

 

Heiraten

Kitas und Schulen

Ausflugsziele

 

 

 

 

 

 

Skatem Radeln

Sehenswürdigkeiten

Stadtführungen & Touren

Radeln, Skaten, Wandern

 

 

Freibad

 

 

Skater

 

 

Fürstentag

Freizeitangebote

Fläming-Skate & Skate-Arena

Stadtfeste

 
 
Aktivitäten & Events
 

 

Unternehmen

Adventszeit

Erntemarkt

 

Jüterbog blüht – Stadtgrün-Wettbewerb

Amtsblatt

StaedtebundEE

 

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog
Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail

 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II
Mo 9 - 12 und 13 - 15 Uhr
Di   9 - 12 und 13 - 16 Uhr
Do  9 - 12 und 13 - 18 Uhr