Der SchlossparkteichDer Jüterboger SpruchLuftbild der Jüterboger AlstadtDer Ablassprediger Johann TetzelDer Altstadtkern mit Blick gen Osten
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erfolgreicher Jüterboger Verfügungsfonds: Geld für Ihre Ideen

07. 10. 2021

Seit zwei Jahren verfügt die Stadt Jüterbog wieder über einen Verfügungsfonds. Hierzu hat die Stadtverordnetenversammlung zu Beginn des Jahres 2019 eine neue Richtlinie erlassen und ein Entscheidungsgremium, bestehend aus 7 Mitgliedern, benannt.
Aus Mitteln der Städtebauförderung können in den Städtebaufördergebieten von Jüterbog, Kloster Zinna und in Jüterbog II nun wieder kleinteilige investive und nicht-investive Vorhaben aus der Privatwirtschaft gefördert werden. Ziel ist, das ehrenamtliche und privatwirtschaftliche Engagement zu unterstützen und einen nachhaltigen Nutzen für die Fördergebiete zu erzielen.

Beispiele für Maßnahmen sind:
-    Bepflanzung/ Begrünung oder Kunst im öffentlichen Raum,
-    Beschilderungssysteme oder Infotafeln,
-    punktuelle Straßengestaltung, z.B. die Anschaffung, Aufstellung oder Instandsetzung von Stadtmobiliar (u.a. Bänke, Spielgeräte), aber auch
-    Veranstaltungen/ Märkte und Marketingaktionen aller Art.


Das gewählte Gremium tagt quartalsweise und entscheidet über die Bewilligung eingehender Anträge. So konnten in 2020 und 2021 bereits die Förderung des Tanztheaters „Mary Poppins“ für Kinder und Jugendliche, eines Faltpavillons für den Freundeskreis Kulturquartier Mönchenkloster und einer Pflanzaktion der SPD am Ehrenmal Neumarkt neben der Essbar am Bärstrauch realisiert werden.
Aktuelle Projekte sind:
-    die Sanierung der Stele im Karnipp, unter Einsatz des Heimatvereins Jüterboger Land e.V.,
-    die Aufstellung von drei Pflanzkübeln entlang der Ortsdurchfahrt B 102 (Große Straße und Pferdestraße), unterstützt vom TOOM-Baumarkt Jüterbog,
-    der Mehrgenerationenplatz am Kloster, Kloster Zinna, in Regie des Fördervereins Kloster Zinna e.V.


Insgesamt sind in den zwei Jahren bereits mehr als 10.000 € in Jüterboger Projekte geflossen. Dabei wurden 50 % aus privaten Mitteln und 50 % aus Städtebaufördermitteln gestemmt.
Zur Fortführung des Verfügungsfonds ist die Stadt auf Sponsoren angewiesen, da eine Umsetzung von Projekten immer auf der Bereitstellung von 50 % privaten Finanzmitteln basiert.
Alle Informationen zur Unterstützung und zum Antragsverfahren gibt es hier.
Das Gremium freut sich über neue Anträge und unterstützt gerne bei der Ideenfindung.

 

Bild zur Meldung: Pflanzaktion der SPD am Ehrenmal Neumarkt neben der Essbar am Bärstrauch

Newsletter
 
 
 
 
 
 
Bilder & Fotos
 
 
 
Aktivitäten & Events
 

StaedtebundEE

Amtsblatt

Brandenburger Lesesommer in der Stadtbibliothek

Stadtradeln

Tag des offenen Denkmals

Lange Nacht der Bibliotheken

 

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog

Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail
 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Sprechzeiten Einwohnermeldeamt

Mo 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
Di 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Do 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr

 

Zutritt nur nach vorheriger Terminvereinbarung