Link verschicken   Drucken
 

Aktuelles zum Baufortschritt B102 Altstadt Jüterbog

Jüterbog, den 13.03.2019

Aktueller Sachstand Tiefbau B102 Altstadt Jüterbog

Bauabschnitt  Bereich Planeberg bis HeiligGeistPlatz


B 102 – Ortsdurchfahrt Jüterbog

 

Information der Archäologie vom Landesamt im Februar 2019
zum ehemaligen Friedhof Heilig-Geist-Platz/Heilig-Geist-Kapelle:

 

 

Die denkmalrechtliche Erlaubnis zur Maßnahme sieht die "Dokumentationspflicht  für den von Zerstörung bedrohten Teil des Bodendenkmals" vor. Dabei ist die "wissenschaftliche Untersuchung, Ausgrabung und Bergung der im Boden verborgenen archäologischen Funde und Befunde  zu gewährleisten". Ein archäologischer Befund auf einem Friedhof besteht in der Regel aus einer Grabgrube, in der ein Leichnam in einem Sarg oder Leichentuch beigesetzt wurde. Sobald sich somit eine Grabgrube abzeichnet liegt ein dokumentationswürdiger und -pflichtiger Befund vor. Grundsätzlich ist eine Überbauung tiefer liegender Bestattungen aus diesen genannten rechtlichen Gründen nicht möglich, da sie einerseits bereits angeschnitten sind und andererseits ihre weitere Zerstörung im Zuge einer Überbauung nicht gewährleistet werden kann. Hinzu kommen statische Unwägsamkeiten (humose Grabverfüllungen sind nicht tragfähig) und ethische Bedenken. In Bezug auf randlich angeschnittene Bestattungen wird der/die Grabungsleiter/in vor Ort jeweils eine Einzelfallentscheidung treffen. Ohne zusätzliche Flächen in unzumutbarer Größenordnung zu öffnen (und dadurch vermutlich weitere neue Skelette/Bestattungen zu tangieren) muss dennoch die vollständige Dokumentation und Bergung der angeschnittenen Befunde bzw. zumindest der vollständigen menschlichen Skelette erfolgen.

 

Dr. Sabine Eickhoff
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum Referat Großvorhaben/ Stadtarchäologie Gebietsbodendenkmalpflege Brandenburg/ Havel und Potsdam

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Aktuelles zum Baufortschritt B102 Altstadt Jüterbog

Newsletter
 
 
 
 

 

Aktuelle Informationen
zur Baustelle B102 in der Jüterboger Innenstadt

 
 
Bilder & Fotos
 

 

 

Heiraten

 

 

Kinder

 

 

Heiraten

Kitas und Schulen

Ausflugsziele

 

 

 

 

 

 

Skatem Radeln

Sehenswürdigkeiten

Stadtführungen & Touren

Radeln, Skaten, Wandern

 

 

Freibad

 

 

Skater

 

 

Fürstentag

Freizeitangebote

Fläming-Skate & Skate-Arena

Stadtfeste

 
 
Aktivitäten & Events
 

 

Unternehmen

Adventszeit

Erntemarkt

 

Jüterbog blüht – Stadtgrün-Wettbewerb

Amtsblatt

StaedtebundEE

 

 
 
 

Stadt Jüterbog

 

 
 
 

Markt 21, 14913 Jüterbog
Telefon +49 3372 46 31 17
Telefax +49 3372 46 34 10
E-Mail

 
 
 

Öffnungszeiten Rathaus I und Rathaus II
Mo 9 - 12 und 13 - 15 Uhr
Di   9 - 12 und 13 - 16 Uhr
Do  9 - 12 und 13 - 18 Uhr