Link verschicken   Drucken
 

Haus - und Straßensammlung

Jüterbog, den 21.11.2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Jüterbog,

 

seit über 100 Jahren fühlt sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. verpflichtet, für den Bau und die Pflege von Kriegsgräbern von Soldaten wie Zivilisten zu sorgen, kümmert sich um Umbettungen und nimmt immer noch Schicksalsklärungen vor.
Die politische Lage in vielen Teilen der Welt zeigt uns, dass Frieden noch keine Selbstverständlichkeit ist.
Dank Ihrer Spenden konnte der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. auch in diesem Jahr seiner humanitären Arbeit im In- und Ausland nachgehen.
Die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist ohne finanzielle Hilfe der Bevölkerung nicht möglich.

Die Stadt Jüterbog unterstützt den Volksbund bei seiner wichtigen Aufgabe und ich bitte Sie herzlich um eine kleine Spende.
Ihre Spende können Sie im Bürgerbüro der Stadtverwaltung abgeben oder wenn Sie in einem Ortsteil wohnen, können Sie Ihre Spende an Ihre Ortsbürgermeisterin oder Ihren Ortsbürgermeister geben. Hier sind nummerierte Listen für die Spenden vorhanden.
Die Sammlung ist bis zum 30. November 2017 genehmigt.


Arne Raue
Bürgermeister