Veranstaltungen
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Siegerehrung des Stadtwettbewerbs

Jüterbog, den 28.09.2017

Der diesjährige Stadtwettbewerb „Bunter Daumen“ ist beendet. Im Klostergarten des Kulturquartiers Jüterbog fand am Dienstagnachmittag die Preisverleihung statt.  Bereits zum dritten Mal wurden die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen ihre Häuser, Balkone, Geschäftseingänge, Vorgärten oder Fassaden zu begrünen und zu bepflanzen, um die Stadt attraktiver zu gestalten. Wie bereits in den Vorjahren legte eine Jury anhand aller Fotos der 15 Wettbewerbsbeiträge die Sieger fest.


Über den 1. Platz in Höhe eines 100€ Gutscheines vom Toom-Baumarkt konnte sich Frau Elke Renke freuen, die sich mit ihrem ganzjährig blühenden Garten beworben hat.
Den 2. Platz belegte Frau Karin Strauch mit einem Gutscheingewinn von 50€ von der Baumschule Marzahna und der 3. Platz ging an Frau Rosemarie Otter, die mit der Verschönerung ihres Vorgartens einen 30€ Einkaufsgutschein von REPO erhalten hat.

Aber auch die restlichen Teilnehmer dürften sich freuen. Als kleinen Trostpreis und Dank für ihren Beitrag zur Verschönerung der Stadt erhielten sie den neuen Jüterbog-Wandkalender für 2018.   

                                         
Die Gewinnerin des zweiten Preises und alle anderen Teilnehmer, die zur Preisverleihung verhindert waren, können sich ihre Preise in der Stadtinformation im Rathaus abholen.


Besonderer Dank gilt den diesjährigen Sponsoren Herrn Papenroth vom Toom-Baumarkt, Herrn Martin von der Baumschule Marzahna und Herrn Leetz vom REPO Markt Jüterbog, der vertreten wurde von Frau Hertel.


Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!