Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung Verbandsvorsteher/in WAZ

Jüterbog, den 04.08.2017

Der 1994 gegründete Wasser- und Abwasserzweckverband Jüterbog-Fläming hat im Verbandsgebiet die Aufgaben der Versorgung mit Trinkwasser sowie der schadlosen Entsorgung, Ableitung und Behandlung von Schmutzwasser für rund 21.200 Einwohner. Die Stadt Jüterbog, die Stadt Treuenbrietzen und die Gemeinden Niedergörsdorf und Niederer Fläming bilden den Zweckverband.
In Umsetzung der ihm von den kommunalen Mitgliedern übertragenen Aufgaben plant, realisiert und betreibt der WAZ wasserwirtschaftliche Anlagen und Netze und finanziert diese über die Erhebung von Gebühren und Beiträgen nach dem Kommunalabgabengesetz für das Land Brandenburg.

 

Der WAZ Jüterbog-Fläming wird zurzeit ehrenamtlich geführt. Da die Verbands-leitung künftig hauptamtlich tätig sein wird, ist die Stelle der

 

hauptamtlichen Verbandsleitung (Verbandsvorsteherin / Verbandsvorsteher)

 

zu besetzen.

 

Die Stelle ist eine Wahlfunktion für die Dauer von 8 Jahren mit der Möglichkeit der Wiederwahl.

 

Ihre Aufgaben:

  • operative Leitung und Entwicklung des Zweckverbandes und strategische Mitwirkung
  • Führung und Organisation der Geschäfte der laufenden Verwaltung und der Verbandsaufgaben entsprechend der Satzung und den Beschlüssen des Verbandsausschusses sowie der Verbandsversammlung
  • Erstellen und Umsetzen von Wirtschaftsplänen und Jahresabschlüssen
  • Vorbereitung und Umsetzung von Satzungen
  • Führung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Einbindung von Dienstleistern zur Erfüllung der Aufgaben
  • überzeugende und sichere Repräsentation und Vertretung des Zweckverbandes in der Öffentlichkeit und in Gremien sowie die Mitarbeit in fachspezifischen Verbänden

 

Qualifikation und Anforderungen:

  • abgeschlossenes ingenieurtechnisches Studium der Wasserwirtschaft  oder einer vergleichbaren Hochschulqualifikation sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Tätigkeit eines Ingenieurs/Ingenieurin der Wasserwirtschaft
  • mindestens 3 jährige Erfahrung in einer Führungsposition bei einem Zweckverband, Ver- oder Entsorgungsbetrieb oder in der Kommunalverwaltung
  • Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Wasserver- und Schmutzwasser-entsorgung
  • Fachkenntnisse im Bereich des Haushalts-,Verwaltungs- Kommunal-, Kommunalabgaben- und Wasserrecht des Landes Brandenburg, der Vergabeordnungen VOB/VOL/ VgV, der HOAI sowie weiterer einschlägiger Bundesgesetze
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Verwaltungsorganisation, des Arbeitsrechtes und der Abgabenerhebung
  • Kenntnisse kommunaler Strukturen und Entscheidungsprozesse
  • Kommunikative Kompetenz bei der Mitarbeit in Gremien, der Führung des Personals, konzeptionelle Fähigkeiten sowie Verhandlungsgeschick
  • Konflikt- und Teamfähigkeit
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Flexibilität sowie überzeugendes Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Besitz des Führerscheins, Klasse B
  • Aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Nachweis der erforderlichen Studienabschlüsse und Befähigungen, Dienstzeugnisse und polizeiliches Führungszeugnis

 

Das bieten wir Ihnen:

  • eine herausfordernde, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit 
  • das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Regelungen des TVöD/VKA Tarifgebiet Ost und ist mit der Entgeltgruppe 14 bewertet.
  • Dienstwagen zur geschäftlichen und privaten Nutzung

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
Eine Erstattung von Bewerbungskosten erfolgt nicht. Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
 

Ihre Bewerbungsunterlagen (Hinweis auf dem Umschlag: „Bewerbung, bitte nicht öffnen“) richten Sie bitte bis zum 15.09.2017 (Posteingang) an:

 

WAZ Jüterbog-Fläming
Vorsitzender der Verbandsversammlung
Herrn Wolfgang Loof
Parkstraße 1
14913 Jüterbog